BMW Open

D. Thiem
1
6
6
6
Österreich
P.Kohlschreiber
2
7
4
7
Deutschland
Beendet
13:30 Uhr
16:16
Fazit:
Es war ein Kampf auf Biegen und Brechen zwischen Dominic Thiem und Philipp Kohlschreiber. Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Thiem das Ding hier gewinnen, aber Kohlschreiber kämpfte sich zurück, ging dann sogar im dritten Satz deutlich in Führung, ehe das Pendel wieder in Richtung des Österreichers umschlug. Der Tie-Break im dritten Satz war dann reine Nervensache, mit dem besseren Ende für Philipp Kohlschreiber, der seinen dritten Titel in München feiern darf.
16:13
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 6:7
Am Ende ist es doch ein Stopp, der hier den Sieger bringt. Thiem lockt Kohli mit dem kurzen Ball ans Netz. Der Deutsche ist aber noch gut zu Fuss und kontert mit dem Gegenstopp, cross gespielt. Zwar kann der Österreicher den Ball noch erlaufen, aber Kohlschreiber steht am Netz goldrichtig und muss die Kugel nur noch abtropfen lassen.
16:11
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 6:6 (4:4)
Jetzt versucht es auch Kohli mit dem Stopp und ist damit ähnlich erfolgreich wie Thiem. Nämlich gar nicht. Das Spiel hat viel Kraft gekostet, da will natürlich jeder die Ballwechsel kurz halten. Aber auch das ging diesmal nach hinten los. 4:4.
16:09
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 6:6 (2:4)
Thiem ist jetzt etwas zu verspielt im Tie-Break. Bei 2:3 will er Kohlschreiber mit einem Stopp überraschen, aber der Deutsche muss gar nicht laufen, weil die Kugel vorher im Netz hängen bleibt. 2:4 aus Sicht des Österreichers.
16:04
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 6:6
Wie schon im ersten Satz muss auch im dritten Satz der Tie-Break die Entscheidung bringen. Kohlschreiber hat nochmal alles versucht, aber Dominic Thiem wirkt völlig unbeeindruckt und holt sich folgerichtig das 6:6.
15:59
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 5:6
Warum nicht eben so, wird sich Kohlschreiber fragen. Zu null bringt die deutsche Nummer eins sein Service-Game nach Hause und führt mit 6:5.
15:57
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 5:5
Jetzt funktioniert auch der Aufschlag von Thiem wieder. Und den brauch er auch, denn Kohlschreiber hat zwei Matchbälle, die der Österreicher aber jeweils mit einem starken Service abwehren kann. Am Ende steht das 5:5.
15:52
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 4:5
Es ist nicht zu glauben. Ein Fehler nach dem anderen von Kohlschreiber und der Deutsche gibt sein Aufschlagspiel tatsächlich zu null ab. Nur noch 4:5 aus der Sicht von Thiem.
15:49
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 3:5
So leicht gibt der Österreicher nicht auf. Kohlschreiber investiert nicht alles in das Returnspiel und so verkürzt Thiem nochmal auf 3:5.
15:46
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 2:5
Nun scheint das Spiel in Richtung des Lokalmatadoren zu laufen. Mit einem Ass holt sich Kohli das 5:2.
15:43
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 2:4
Und das kommt jetzt überraschend. Thiem gibt seinen Aufschlag ab. Der Knackpunkt ist wieder einmal ein Überkopfball, den der Österreicher mit Mach3 ins Seitenaus befördert. Kohlschreiber beweist Nehmerqualitäten und führt jetzt mit Break 4:2.
15:40
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 2:3
Kohli muss jetzt beissen und das tut er auch. Der Deutsche geht jetzt häufig in die Rückhand-Rallye und da behält er auch immer öfter die Oberhand. 3:2 für den Deutschen.
15:37
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 2:2
Im Moment ist der Österreicher der bessere Spieler. Kohlschreiber kann oft nur auf das Power-Tennis von Thiem reagieren und am Ende wird er zu kurz, sodass der 22-Jährige keine Mühe hat, den Punkt für sich zu verbuchen.
15:34
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 1:2
Mit etwas mehr Mühe hält Kohlschreiber sein Service zum 2:1. Die Ballwechsel werden wieder länger und vielleicht ist es in diesem dritten Satz auch eine Frage der Kondition. Thiem hat bereits zwei Dreisatz-Spiele in den Knochen, während Kohlschreiber mit drei lockeren Zweisatz-Siegen durch das Turnier spaziert ist.
15:29
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 1:1
Im Gleichschritt geht es zum 1:1. Auch Dominic Thiem bringt seinen Aufschlag zu null durch.
15:27
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 0:1
Wie auch schon im zweiten Satz legt Kohlschreiber auch zu Beginn des dritten Satze los wie die Feuerwehr. Zu null und unter Mithilfe von zahlreichen Fehlern des Österreichers holt sich der Deutsche die 1:0-Führung im dritten Satz.
15:22
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 6:4, 0:0
Thiem muss zwar über Einstand gehen, aber am Ende sind es die vielen unerzwungenen Fehler von Kohlschreiber, die dem Österreicher den zweiten Satz bringen.
15:17
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 5:4
Aber Kohli lässt sich nicht unterkriegen und hält seinen Aufschlag zum 4:5. Nun muss Dominic Thiem beweisen, wie nervenstark er ist. Kann er seinen Aufschlag zum Satzausgleich nach Hause servieren?
15:14
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 5:3
Thiem hält seinen Aufschlag und Kohlschreiber kommt im Moment nicht mehr richtig ins Spiel. Der Österreicher ist klar am Drücker und so sieht alles nach einem entscheidenden dritten Satz aus.
15:10
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 4:3
Und plötzlich liegt Kohlschreiber ein Break hinten und weiss wahrscheinlich selber nicht so richtig, wie das passiert ist. Der Deutsche agiert zu passiv und das nutz der Österreicher gnadenlos aus und holt sich mit seiner starken Vorhand das Aufschlagspiel des Deutschen.
15:05
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 3:3
Zum ersten Mal in diesem Satz muss Dominic Thiem etwas kämpfen. Mit zwei starken Passierbällen übersteht der Österreicher ein 40:40 und holt sich das 3:3.
15:00
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 2:3
Es bleibt dabei. Kohlschreiber gibt sich keine Blösse bei eigenem Service. Mit einem Ass holt sich der Deutsche das 3:2. Es wird sicherlich ein Vorteil sein, dass der Lokalmatador in diesem Satz immer vorlegen kann, denn der Druck auf Thiem nimmt von Spiel zu Spiel zu.
14:57
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 2:2
Thiem bleibt dran und gleicht zum 2:2 aus. Beide Spieler versuchen dem anderen ihr Spiel aufzuzwingen und das klappt in den Aufschlagbspielen bisher ganz gut. Noch keine Breakchance im zweiten Satz.
14:52
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 1:2
Beide Spieler scheinen es nach dem langen ersten Satz eilig zu haben. Wieder glänzt Kohlschreiber mit einem glatten Aufschlagspiel und bleibt mit 2:1 in Führung.
14:50
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 1:1
Anscheinend ganz gut. Zwei Asse helfen beim souveränen Service des Österreichers, um auf 1:1 zu stellen.
14:48
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 0:1
Problemlos holt sich der Lokalmatador das erste Spiel im zweiten Satz. Nach dem harten Tie-Break tut so ein deutliches Spiel natürlich gut. Mal schauen, wie Dominic Thiem den unglücklichen Satzverlust weggesteckt hat.
14:44
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:7, 0:0
Am Ende holt sich Kohlschreiber in einem Tie-Break-Krimi den ersten Satz. Thiem versucht sich nach einem kurzen Ball des Deutschen an einem Longlineschuss mit der Vorhand. Aber die Filzkugel bleibt an der Netzkante kleben und so heisst es 7:6 für Kohlschreiber.
14:42
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:6 (7:7)
Und wie schon Mitte des ersten Satzes verschenkt Thiem einen Überkopfball zum Punktgewinn. Kohlschreiber ist schon geschlagen, aber der Smash des Österreichers hat nicht genug Tempo und so kommt Kohli noch an den Ball und legt ihn lonline an Thiem vorbei.
14:38
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:6 (5:4)
Feines Händchen von Kohli. Mit zwei Stoppbällen spielt sich der Deutsche zurück in diesen Tie-Break. Nur noch 5:4 für Thiem.
14:35
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:6 (4:1)
Nun wirkt Kohlschreiber angenockt. Thiem führt schnell mit 4:1.
14:34
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 6:6
Und es kommt noch schlimmer. Thiem gelingt das erneute Re-Break. Der Österreicher läuft, spielt Stopps, Lobs, alles was sein Repertoire so an Schlägen beinhaltet und Kohlschreiber gelingt es einfach nicht, den entscheidenden Punkt zu machen. Am Ende schlägt er eine einfache Vorhand ins Netz und wir erleben im ersten Satz einen Tie-Break.
14:31
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 5:6
Wieder kann Kohli den Sack nicht zumachen. Zwei Satzbälle wehrt er mit leichten Fehlern selbst ab und eröffnet Thiem das 40:40.
14:27
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 5:6
Und daran wird Thiem zu knabbern haben. Er gibt nach 40:0 sein Service noch ab, weil Kohlschreiber das Spiel immer mehr zu diktieren versucht. Der Österreicher ist bei nahezu jedem Ballwechsel unter Druck und irgendwann segelt der Ball dann ins Aus. Der Deutsche schlägt nun erneut zum Satzgewinn auf.
14:24
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 5:5
Jetzt ist hier aber einiges drin. Thiem kann ein 40:0 nicht nutzen, weil Kohlschreiber in dieser Phase wieder das Tempo diktiert. Am Ende sucht der Augsburger den Weg ans Netz, wird dort fast noch longline passiert, ist aber rechtzeitig zur Stelle und legt die Kugel zum Einstand kurz hinters Netz.
14:20
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 5:5
Chance nicht genutzt und weg ist das Aufschlagspiel. Thiem kämpft sich über eine lange Rallye ins Spiel, Kohlschreiber versucht mit dem Rückhandstopp zu punkten, aber die Filzkugel bleibt an der Netzkante hängen. Alles wieder in der Reihe. 5:5.
14:17
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 4:5
Wieder so ein Ding! Satzball für Kohli, Thiem kann nur mit einem Notreturn antworten, aber der Deutsche will zu überhastet abschliessen und legt die Vorhand so seitlich ins Aus.
14:15
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 4:5
So einfach wird der Satzgewinn dann doch nicht für den Deutschen. Kohlschreiber muss über Einstand gehen, weil die Vorhand plötzlich wieder einige Meter zu lang kommt.
14:11
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 4:5
Entspanntes Aufschlagspiel für den Österreicher. Mit dem zweiten Ass holt sich Thiem das 4:5. Kohlschreiber kann nun mit dem eigenen Service den ersten Satz unter Dach und Fach bringen.
14:09
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 3:5
Ohne grosse Mühe hält Kohli seinen Aufschlag und man bemerkt bei seinem Gegner schon ein erstes hadern. Der ist mit seinem Spiel überhaupt nicht zufrieden.
14:08
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 3:4
Thiem ist noch zu überhastet in seinem Spiel. Kohlschreiber versucht immer wieder die Ballwechsel möglichst lang zu halten. Am Ende fehlt dem Österreicher dann meistens die Geduld und er legt den Vorhand- oder Rückhandschuss ins Aus.
14:04
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 3:4
Mit einem Ass befreit sich der Weltranglisten-15. aus der nächsten brenzligen Situation und verkürzt auf 3:4.
14:03
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 2:4
Ein erstes Raunen schallt über die Anlage. Thiem nagelt Kohlschreiber an der Grundlinie fest und der kann sich am Ende nur noch mit einem Verzweiflungslob helfen. Der Österreicher bolzt den Smash durch die Mitte, doch da steht Kohli goldrichtig und muss nur den Schläger hinhalten, um anschliessend den Ball am verdutzten Österreicher vorbeizuspielen. 30:30.
14:00
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 2:4
Auch Kohlschreiber streut ein paar Variationen ein. Nach einem schönen Longlineschuss taucht er plötzlich vorne am Netz auf und legt den Vorhandvolley cross an die Grundlinie. Thiem ist zwar noch dran, kann den Ball aber nur als Lob zurückspielen. Und der Überkopfball ist dann kein Problem für den Lokalmatadoren. Zu null bestätigt er das Break und führt mit 4:2.
13:57
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 2:3
Und das nächste Break. Diesmal ist Kohlschreiber wieder am Zug. Das ist noch kein hochklassiges Tennis, dass die beiden Spieler hier anbieten. Mit einem Doppelfehler schenkt Thiem dem Deutschen die erneute Führung.
13:54
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 2:2
Jetzt hat auch der Österreicher drei Breakbälle. Er fängt an, sein Spiel mehr zu variieren, streut mal den Slice ein oder einen hohen Ball ein und da fehlt Kohlschreiber im Moment noch die Sicherheit in den Schlägen, um entsprechend mit der Situation umzugehen. Am Ende holt sich Thiem mit einer kurzen Rückhand-Cross das Break zum 2:2.
13:51
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 1:2
Das ging schnell. Thiem gibt zum ersten Mal sein Service-Game ab. Der Aufschlag kommt viel zu unplatziert genau auf die Vorhand des Deutschen, der sofort das Tempo anzieht und Thiem auf dem falschen Fuss erwischt.
13:49
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 1:1
Kohli bleibt cool. Wenn er die Vorhand trifft, ist sie eine Waffe. Thiem wird in der Rüchhandecke festgenagelt und kann sich am Ende nur mit einem kurzen Slice zur Wehr setzen. Der ist kein Problem für Kohlschreiber, der die Vorhand sicher wegmacht.
13:46
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 1:0
Auch Kohlschreiber muss kämpfen. Vor allem die Vorhand hat beim Augsburger derzeit eine enorme Sreuung und landet immer wieder hinter der Linie. 30:30.
13:45
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 1:0
Mit etwas Mühe holt sich Thiem sein erstes Aufschlagspiel. Die Partie ist in dieser Anfangsphase noch recht zerfahren. Mal sehen, was Kohlschreiber in seinem ersten Service-Game anstellt.
13:43
D. Thiem - P. Kohlschreiber: 0:0
Der Niederösterreicher muss gleich zu Beginn eine Breakchance abwehren. Das macht er aber mit seinem Paradeschlag, der Vorhand, ganz locker. Aufschlag nach rechts aussen, der Return von Kohli kommt zu kurz und so kann Thiem die Vorhand entspannt longline zum Einstand versenken.
13:39
Gleich geht's los
Das "Time" des Stuhlschiedsrichters ertönt. Gleich geht's los. Dominic Thiem gegen Philipp Kohlschreiber. Viel Spass!
13:36
Direkte Vergleich
Während sich die beiden Protagonisten warm schlagen, ein kurzer Blick auf den direkten Vergleich. Ein Duell gab es bisher und das ging an den Deutschen. In Kitzbühel schlug Kohli Dominic Thiem im Halbfinale mit 6:0 und 7:6.
13:27
Keine Probleme auf dem Weg ins Finale
Seine Form hat der Weltranglisten-27. jedenfalls rechtzeitig gefunden. Weder Florian Mayer, noch Juan Martin del Potro waren für Kohlschreiber auf dem Weg in das heutige Finale eine grosse Hürde und auch Fabio Fognini hatte gestern dem Deutschen wenig entgegenzusetzen.
13:22
Kohli will dritten Titel beim Lieblingsturnier
Für den von Günter Bresnik trainierten Profi wäre es heute der vierte Turniersieg in diesem Jahr. Den möchte aber einer gerne verhindern und der heisst in München, fast schon wie erwartet, Philipp Kohlschreiber. Denn der 32-Jährige steht bei den BMW Open bereits zum fünften Mal im Endspiel. 2007 und 2012 konnte Kohli den Pokal in die Höhe recken. Im letzten Jahr unterlag er im Finale Andy Murray. Der Centre Court der Anlage des MTTC Iphitos ist längst zum Wohnzimmer des Augsburgers geworden und ein weiterer Turniersieg bei seinem erklärten Lieblingsturnier wäre eine echte Herzensangelegenheit für den Davis-Cup-Spieler.
13:16
Thiem mit mehr Siegen als Djokovic
Im Kalenderjahr 2016 kommt der 22-Jährige mit 29 Siegen auf mehr Erfolge, als die serbische Nummer eins der Welt, Novak Djokovic. „Man muss aber schauen, wo er die Siege geholt hat, und wo ich gewonnen habe, gibt sich Thiem, auf seine eindrucksvolle Bilanz angesprochen, bescheiden. „Aber wir haben bald Mai. Jetzt die meisten Siege zu haben, ist auf jeden Fall super.“
13:13
Zverev scheitert an Thiem
Alexander Zverev scheiterte nach seinem Überraschungscoup gegen den an Eins gesetzten Belgier David Goffin gestern in drei knappen Sätzen an Dominic Thiem. Der Österreicher setzt damit seinen Weg in die Top Ten auch in diesem Jahr unbeirrt fort und wird derzeit auf Position 15 geführt.
13:09
Heimische Turniere gutes Pflaster
Für die deutschen Tennisasse scheinen in diesem Jahr die heimischen Turniere ein gutes Pflaster zu sein. Nachdem wir uns am letzten Wochenende beim Porsche Cup in Stuttgart über das Finale Angelique Kerber gegen Laura Siegemund freuen durften, sah es auch in München lange Zeit nach einem möglichen deutschen Finale aus.
13:07
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum Finale der BMW Open. Am Aumeisterweg trifft Lokalmatador Philipp Kohlschreiber auf Österreichs Shootingstar Dominic Thiem.

Aktuelle Spiele

29.04.2016 16:25
Fabio Fognini
F. Fognini
2
6
3
7
Italien
Jozef Kovalik
J. Kovalik
1
2
6
5
Slowakei
Beendet
16:25 Uhr
29.04.2016 18:35
Juan Martin Del Potro
J. M. Del Potro
0
4
1
Argentinien
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
2
6
6
Deutschland
Beendet
18:35 Uhr
30.04.2016 13:30
Alexander Zverev
A. Zverev
1
6
2
3
Deutschland
Dominic Thiem
D. Thiem
2
4
6
6
Österreich
Beendet
13:30 Uhr
30.04.2016 15:55
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
2
6
6
Deutschland
Fabio Fognini
F. Fognini
0
1
4
Italien
Beendet
15:55 Uhr
01.05.2016 13:30
Dominic Thiem
D. Thiem
1
6
6
6
Österreich
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
2
7
4
7
Deutschland
Beendet
13:30 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.015
2RusslandDaniil Medvedev8.935
3DeutschlandAlexander Zverev7.970
4GriechenlandStefanos Tsitsipas6.540
5SpanienRafael Nadal4.875
6RusslandAndrey Rublev4.785
7ItalienMatteo Berrettini4.568
8NorwegenCasper Ruud4.155
9KanadaFelix Auger-Aliassime3.608
10ItalienJannik Sinner3.390