ABN Amro World Tennis Tournament

A. Zverev
0
5
3
Deutschland
A. Bublik
2
7
6
Kasachstan
Beendet
11:00 Uhr
12:33
Fazit:
Alexander Zverev scheidet in der ersten Runde von Rotterdam aus! Der Deutsche verliert gegen Alexander Bublik mit 5:7 und 3:6. Dass für Zverev in Runde Eins Schluss ist, hat er sich grösstenteils selber zuzuschreiben. In beiden Sätzen startete er gut und ging sogar mit einem Break in Führung. Wenn Bublik dann aber besser wurde, hatte Zverev zu wenig dagegenzusetzen, auch weil die Körpersprache einfach nicht stimmte. Der 23-Jährige war mit sich und seinem Spiel nicht zufrieden, was sich auch in seinem Tennis niederschlug. Dementsprechend scheidet die deutsche Nummer Eins hier verdient aus.
12:30
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:6
Da ist es passiert! Zverev legt die Rückhand ins Netz und ist damit raus aus dem Turnier!
12:29
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:5
Zverev macht hier zwei Fehler auf der Vorhand und ist bedient. Bublik setzt noch einen Servicewinner hinterher und hat hier nun den Matchball!
12:28
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:5
Und plötzlich scheinen Bublik die Nerven zu flattern. Der Kasache macht zu leichte Fehler unter anderem einen Doppelfehler. Es gibt zwei Breakbälle für Zverev!
12:26
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:5
Bublik holt sich das Break! Immer wieder hatte der Kasache dem Deutschen zugesetzt, das Spiel aber nicht einfahren können. Dann aber hilft dem Herausforderer das Netz etwas und so kann Bublik nun bei eigenem Aufschlag alles klar machen.
12:21
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:4
Zverev agiert sehr bestimmt, aber ohne volles Risiko. Das hilft ihm, hier die beiden Breakbälle mit guten Ballwechseln abzuwehren!
12:20
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:4
Jetzt kommt bei Zverev auch noch Pech dazu. Bublik trifft die Kugel nur mit dem Rahmen, doch aus dem Schlag entwickelt sich ein Lob, der für Zverev unereichbar ist. Es gibt zwei Breakbälle für Bublik!
12:17
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:4
Zverev's Spiel bleibt weiterhin sehr fehleranfällig, was Bublik dabei hilft, hier sein Aufschlagspiel zu Null durchzubringen. Auch die Körpersprache muss sich bei Zverev schnell wieder ändern, ansonsten sieht es hier schwierig aus für den Deutschen.
12:14
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:3
Unglaublich! Zverev legt einen noch unnötigeren Vorhandfehler nach und gibt hier tatsächlich das Break ab.
12:14
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:2
Das sind Fehler, die man sich nicht erlauben sollte. Zverev legt eine einfache Rückhand ins Netz und hat nun den Breakball gegen sich!
12:09
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:2
Selbiges gelingt nun auch Bublik, der der hier ebenfalls ohne Probleme durch sein Aufschlagspiel marschiert. Es bleibt also weiter knapp in diesem zweiten Satz.
12:07
A. Zverev - A. Bublik 5:7 3:1
Zverev setzt nach und bringt seinen Aufschlag ohne grosse Probleme durch. So kann es weitergehen aus Sicht des Deutschen.
12:03
A. Zverev - A. Bublik 5:7 2:1
Da ist das Break! Bublik rückt vor, wird aber von Zverev mit einer überragenden Rückhand gekontert.
12:02
A. Zverev - A. Bublik 5:7 1:1
Stellenweise ist es auch etwas zu viel des Guten. Kurz nach einem Doppelfehler versucht es Bublik wieder mit einem Stop, der im Netz hängen bleibt. Damit gibt es Breakball für Sascha Zverev!
12:00
A. Zverev - A. Bublik 5:7 1:1
Bublik liegt 15:40 zurück und versucht einfach mal ein wenig was. Der Kasache packt wieder den ein oder anderen Stop aus. Den Punkt macht aber Zverev, der auf 1:1 ausgleichen kann.
11:57
A. Zverev - A. Bublik 5:7 0:1
Und der Herausforderer macht genau dort weiter. Ohne Probleme und zu Null sichert sich Bublik das erste Spiel des zweiten Durchganges.
11:55
A. Zverev - A. Bublik 5:7
Bublik sichert sich den ersten Satz! Zverev serviert in dieser Phase nicht gut genug und wird vom Gegenüber unter Druck gesetzt. Der Deutsche rückt vor ans Netz, wird dort aber vom Gegenüber festgezurrt.
11:53
A. Zverev - A. Bublik 5:6
Überragende Rückhand von Bublik! Die Kugel fliegt genau ins Eck und plötzlich hat der Kasache hier den Satzball!
11:51
A. Zverev - A. Bublik 5:6
Bublik wird kreativer und nun gelingen ihm die Schläge auch. Der 23-Jährige holt sich das Aufschlagspiel und bringt den Druck nun wieder auf die andere Netzseite, wo Zverev abermals gegen den Satzverlust aufschlägt.
11:47
A. Zverev - A. Bublik 5:5
Ganz wichtig für Zverev, der hier sein Aufschlagspiel gewinnen musste und dies vor allem ganz sicher tut. Der Deutsche gleicht auf 5:5 aus und möchte nun natürlich nochmal das Break angreifen.
11:44
A. Zverev - A. Bublik 4:5
Bublik hat sich nun mittlerweile gefestigt und spielt hier sehr gut mit. Der Kasache holt sich hier sein Aufschlagspiel und geht erstmals in Führung. Zverev steht damit nun unter Druck, serviert gegen den Satzverlust.
11:40
A. Zverev - A. Bublik 4:4
213 km/h beim zweiten Aufschlag und das bei Breakball gegen sich. Das ist beeindruckend, hilft aber schlussendlich nicht weiter, weil Zverev den zweiten Breakball mit einem Volleyfehler herschenkt.
11:39
A. Zverev - A. Bublik 4:3
Und urplötzlich wird es hier eng für Zverev, weil er von einem tollen Passierschlag des Gegners überrascht wird. Es gibt zwei Breakbälle für Bublik!
11:34
A. Zverev - A. Bublik 4:3
Bublik lässt sich aber nicht beirren und versucht weiter mutig zu agieren. Mit Erfolg, denn der Kasache holt sich das 3:4.
11:34
A. Zverev - A. Bublik 4:2
Bublik versucht Zverev mit dem Unterarm-Aufschlag zu überraschen, was allerdings in die Hose geht. Zverev ist rechtzeitig da und baut den Punkt sauber auf.
11:32
A. Zverev - A. Bublik 4:2
Bublik minimiert seine Fehler und kommt dadurch besser in die Partie. Der Kasache holt sich nun auch mal Punkte beim Return, in die Nähe eines Breaks kommt er aber noch nicht.
11:27
A. Zverev - A. Bublik 3:2
Zverev ist eigentlich gut drin im Return-Spiel. Der Deutsche stellt mit einem tollen Vorhand inside out auf Einstand. Dann aber serviert Bublik zu gut und holt sich doch noch seinen Service.
11:22
A. Zverev - A. Bublik 3:1
Wie Zverev hier durch seinen Service marschiert ist beeindruckend. Der Deutsche serviert gut und geht aggressiv hinterher. Auch sein zweites Aufschlagspiel fährt der Hamburger zu Null ein.
11:19
A. Zverev - A. Bublik 2:1
Aus Sicht des Kasachen war das nun ganz wichtig. Der 23-Jährige serviert gut und bringt so immer wieder auch seine gute Vorhand ins Spiel. Damit legt der Kasache den Grundstein, um sich auf das Scoreboard zu bringen.
11:17
A. Zverev - A. Bublik 2:0
Völlig probemlos dagegen verläuft das Aufschlagspiel von Alexander Zverev. Man sieht schon: Solange Bublik hier nicht sein bestes Tennis spielen kann, reden wir von einem Klassenunterschied.
11:15
A. Zverev - A. Bublik 1:0
Da ist das schnelle Break für Zverev, der hier nicht viel macht, ausser seine Schläge sauber über das Netz zu bringen. Bublik macht so viele Fehler, dass er das Break quasi "verschenkt"
11:15
A. Zverev - A. Bublik 0:0
So etwas darf man sich gegen einen Top-Spieler nicht erlauben. Bublik setzt zwei Stops ins Netz und hat nun die ersten Breakbälle gegen sich.
11:14
A. Zverev - A. Bublik 0:0
Schon zu Beginn sieht man, wo die Reise für Bublik hingehen soll und zwar auf die Vorhand. Der Kasache fühlt sich dort deutlich wohler als auf der Rückhand und versucht mit eigenem Aufschlag auch immer wieder in die Vorhand-Rallys zu kommen.
11:03
Gleich geht's los!
In wenigen Augenblicken betreten die beiden Spieler den Court. Nach einer kurzen Einschlagphase geht es dann los mit dem ersten Match des Tages auf dem Centre Court.
10:51
Underdog mit Ambitionen
Auch Alexander Bublik ist in guter Form. Der Kasache ist aktuell auf seinem Hoch, zumindest was die Weltrangliste angeht. Der 23-Jährige rangiert momentan auf Platz 43. Heute geht er natürlich als Underdog in die Partie, was aber auch eine Chance sein kann.
10:30
Gute Frühform
Schon früh im Jahr zeigte sich Alexander Zverev in einer guten Form. Bei den Australian Open kam der Deutsche ins Viertelfinale, scheiterte dort nach guter Leistung aber am späteren Sieger Djokovic und auch an seinen Nerven. Dennoch konnte der Hamburger rückblickend mit der Leistung zufrieden sein und will natürlich diesen Trend bestätigen.
10:10
Herzlich willkommen!
Guten Morgen und hallo zum ATP-Turnier in Rotterdam. Am heutigen Mittwoch stehen die letzten Matches der ersten Runde an und nun greift auch Alexander Zverev ins Turnier ein. Der Deutsche trifft gegen 11:00 Uhr auf Alexander Bublik.

Aktuelle Spiele

05.03.2021 20:30
Borna Ćorić
B. Ćorić
2
7
7
Kroatien
Kei Nishikori
K. Nishikori
0
6
6
Japan
Beendet
20:30 Uhr
05.03.2021 22:45
Tommy Paul
T. Paul
0
4
3
USA
Marton Fucsovics
M. Fucsovics
2
6
6
Ungarn
Beendet
22:45 Uhr
06.03.2021 15:00
Andrey Rublev
A. Rublev
2
6
7
Russland
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
0
3
6
Griechenland
Beendet
15:00 Uhr
06.03.2021 19:30
Borna Ćorić
B. Ćorić
0
4
1
Kroatien
Marton Fucsovics
M. Fucsovics
2
6
6
Ungarn
Beendet
19:30 Uhr
07.03.2021 15:30
Marton Fucsovics
M. Fucsovics
0
6
4
Ungarn
Andrey Rublev
A. Rublev
2
7
6
Russland
Beendet
15:30 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.133
2RusslandDaniil Medvedev10.575
3GriechenlandStefanos Tsitsipas8.350
4DeutschlandAlexander Zverev7.760
5RusslandAndrey Rublev6.130
6SpanienRafael Nadal5.815
7ItalienMatteo Berrettini5.173
8ÖsterreichDominic Thiem4.995
9SchweizRoger Federer3.765
10NorwegenCasper Ruud3.440