Australian Open

N. Djokovic
3
7
6
3
4
6
Serbien
T. Fritz
2
6
4
6
6
2
USA
Beendet
10:35 Uhr
14:37
Fazit
Novak Djokovic gewinnt mit viel Mühe und unter grosser Anstrengung in der dritten Runde der Australian Open gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz mit 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 6:2. Die ersten zwei Sätze gingen an den Weltranglistenersten, ohne dass Djokovic dabei mit glänzendem Tennis brillierte. Vor allem im ersten Satz tat sich der Serbe schwer. Den dritten Durchgang entschied dann der US-Amerikaners mithilfe eines Breaks gegen Ende des Satzes für sich. Djokovic schien seit Mitte des dritten Satzes von Verletzungsproblemen beeinträchtigt gewesen zu sein und nahm auch ein Medical Timeout. Der vierte Durchgang ähnelte dem Dritten, hier schaffte Fritz früh das letztlich entscheidene Break zur 3:1-Führung. In der Mitte des vierten Satzes wurden die Zuschauer vom Stuhlschiedsrichter aus dem Stadion gewiesen, Hintergrund war der kurze Zeit später in Kraft tretende Lockdown in Melbourne. Ein fünfter Satz musste für die Entscheidungsfindung her, den Djokovic letztlich einigermassen souverän für sich entschied, weil er ab der Satzmitte gegen den Aufschlag des US-Amerikaners vermehrt Lösungen fand und ihm so zwei Aufschlagspiele abnehmen konnte. Djokovic konnte somit ein frühes Ausscheiden bei den diesjährigen Australian Open trotz verletzungenbedingter Beeinträchtigung noch abwenden und trifft nun im Achtelfinale auf den Kanadier Milos Raonic. Für Taylor Fritz ist das Turnier nach einem tollen Auftritt gegen die Nummer eins der Welt beendet.
14:23
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 6:2
Djokovic macht dem US-Amerikaner bei dessen Aufschlag erneut das Leben schwer, es geht über 30:30 und über 40:40. Ein Unforced Error mit der Rückhand longline bringt Djokovic Break- und damit Matchball ein, den der "Djoker" dann aber aber nicht verwerten kann. Wenig später lässt der Serbe auch einen zweiten Matchball ungenutzt. Doch der Weltranglistenerste erhält eine dritte Chance und profitiert bei dieser von einer knapp zu lang geratenen, cross-gespielten Rückhand des US-Amerikaners! Djokovic gewinnt das Match!
14:18
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 5:2
Bleibt Fritz bei seinem Aufschlag nun stabil und erhält sich die Chance, in diesem Match noch einmal zurück zu kommen?
14:18
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 5:2
Der "Djoker" geht den nächsten Schritt in Richtung Matchgewinn, er bringt sein Aufschlagspiel ohne Probleme durch.
14:17
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 4:2
Djokovic darf sich nach dem geholten Break, das sich in den vorherigen Aufschlagspielen von Fritz wahrlich nicht angedeutet hatte, nun natürlich berechtigte Hoffnungen machen, dieses mit Sicherheit aus seiner Sicht nicht nach seinem Vorstellungen verlaufende Drittrunden-Match doch noch zu einem für ihn guten Ende zu bringen.
14:15
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 4:2
Fritz gibt einen weiteren Punkt ab und plötzlich bietet sich Djokovic in der Tat der sicherlich von ihm ersehnte Breakball! Es entsteht eine lange Rally von den Grundlinien aus, bei der der Weltranglistenerste das bessere Ende für sich hat, weil er eine Vorhand longline punktgenau auf die Linie setzt! Da ist das Break zur 4:2-Führung für den Serben!
14:12
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 3:2
Nun hat Djokovic einmal die Möglichkeit, ein Break zu holen. Nach einem einfachen Fehler von Fritz steht es 30:30.
14:10
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 3:2
Fritz hat Djokovic im zweiten Aufschlagspiel in Folge ebenfalls nicht ausserordentlich viel entgegenzusetzen. Der Serbe gewinnt es zu 15 und führt nun mit 3:2.
14:09
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 2:2
Danach holt Djokovic durch einen Inside-In-Winner noch einen Punkt, bei 40:15 macht Fritz dann aber das Spiel zu seinen Gunsten zum 2:2-Spielausgleich zu.
14:07
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 2:1
Bei 30:0-Führung muss Fritz über den zweiten Aufschlag gehen, Djokovic attackiert. Doch eine unsauber wie unkonzentriert geschlagene Rückhand longline lässt Djokovic diesen Punkt verlieren.
14:05
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 2:1
Auch Djokovic gelingt nun mal ein ungefährdet für sich verbuchtes Service Game und spart so womöglich wertvolle Kräfte.
14:04
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 1:1
Die Aufschlagspiele des Taylor Fritz gleichen sich weiterhin. Schnell handelt der US-Amerikaner seine Pflichtaufgabe ab, ohne einen Punkt abzugeben.
14:03
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6, 1:0
Djokovic liegt im ersten Spiel des fünften Satzes mit 40:15 vorne, lässt dann aber zwei Spielbälle ungenutzt. Zwei danach in Folge gewonnene Punkte bringen Djokovic trotzdem den Spielgewinn ein, wenn auch erneut unter erheblicher Anstrengung.
13:58
Satzfazit
Der US-Amerikaner gewinnt nach 0:2-Satzrückstand nach dem dritten auch den vierten Satz und zwingt den Weltranglistenersten so in einen entscheidenen fünften Durchgang. Für den Gewinn des vierten Satzes war zweifelsohne das geholte Break zur 3:1-Führung für Taylor Fritz der zentrale Baustein. Bei eigenem Aufschlag präsentierte sich der 23-Jährige im vierten Durchgang extrem stark und gewährte Djokovic keinen Breakball. Die Vorstellung des Serben geriet auch in Satz vier unrund und fehlerbehaftet. Unklar ist, wie sehr Djokovic verletzungsbedingt beeinträchtigt ist.
13:54
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:6
Fritz erspielt sich zwei Satzbälle, von denen er direkt den Ersten nutzt, weil Djokovic Vorhand zu lang gerät! Es geht also tatsächlich in diesem Match über die volle Distanz von fünf Sätzen!
13:52
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:5
Schnell führt Fritz wieder mit 30:0, dann setzt er eine Rückhand knapp hinter die Grundlinie.
13:51
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 4:5
Die Aufschlagspiele sind aktuell von kurzer Dauer, Djokovic gewinnt es zu 15. Nun wird es spannend, denn der Serbe muss Fritz jetzt zwingend breaken, um den vierten Satz noch offenzuhalten.
13:49
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 3:5
Fritz unterläuft dann sein erster Doppelfehler in diesem Match, auf den er aber wiederum mit einem gelungenen Kick-Aufschlag bei 40:15 eine gute Antwort parat hat. Fritz liegt nun mit 5:3 vorne und ist nur noch ein Spielgewinn vom Verbuchen des vierten Durchgangs entfernt.
13:48
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 3:4
Djokovic bekommt bei den Aufschlagspielen von Fritz weiterhin in dieser Phase keinen Fuss in die Tür. Schnell liegt der US-Amerikaner wieder mit 40:0 vorne.
13:46
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 3:4
Djokovic zwingt seinen Gegner mit einem Stop ans Netz, den dieser erlaufen kann. Der nachfolgende Lob des Serben ist dann zu inkonsequent gespielt, sodass Fritz die Filzkugel erlaufen und sogar umlaufen kann und in der Folge mit der Vorhand cross einen Winner zum 15:30 produziert. Der Serbe gewinnt aber die zwei nachfolgenden Punkte und verkürzt damit nach Spielen zum 3:4.
13:42
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 2:4
Fritz macht dort weiter, wo er aufgehört hat und bringt sein Service Game ohne Probleme über die Runden. Fritz liegt nun mit 4:2 vorne.
13:41
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 2:3
Das Match läuft nun wieder.
13:38
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 2:3
Das Spiel wird gleich ohne Zuschauer fortgesetzt werden, die Spieler halten sich derzeit nicht auf dem Platz auf.
13:37
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 2:3
Der Stuhlschiedsrichter hat nun die Zuschauer aufgefordert, ihre Plätze und das Stadion zu verlassen. Hintergrund ist der ab 23:59 Uhr geltende Lockdown in Melbourne.
13:36
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 2:3
Djokovic ist nun natürlich bei eigenem Aufschlag mächtig unter Druck, liegt er doch schon mit einem Break hinten. Der Serbe führt 30:0, lässt Fritz zum 30:30 ausgleichen, verbucht die nachfolgenden zwei Punkte aber wieder für sich. Der Serbe stellt so auf 2:3 und hält diesen vierten Satz offen.
13:32
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 1:3
Fritz zeigt sich einmal mehr bei eigenem Aufschlag extrem sicher und verbucht es ohne Punktverlust für sich zur 3:1-Führung.
13:28
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 1:2
Bei 40:40 lässt Djokovic erneut seine Vorhand im Stich, die Filzkugel landet zentral im Netz. Fritz besitzt Breakball und der Serbe bringt cross erneut eine Vorhand ohne Not nicht über das Netz! Unglaublich, so viele einfache Fehler innerhalb weniger Augenblicke ist man von dem Weltranglistenersten wahrlich nicht gewohnt! Fritz hat das Break und liegt nun mit 2:1 im vierten Satz vorne!
13:25
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 1:1
Fritz liegt im Aufschlagspiel des Serben mit 30:15 vorne. Djokovic hat die richtige Antwort parat und serviert ein Ass zum 30:30. Doch im folgenden Punkt unterläuft Djokovic, ohne dass er unter Druck gesetzt wird, ein Fehler mit der Vorhand. Das Spiel des Serben ist nicht wirklich beständig in dieser Phase.
13:21
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 1:1
Das nachfolgende Service Game von Taylor Fritz ist dagegen schnell abgehakt, nur einen Punktgewinn gewährt der US-Amerikaner seinem klar favorisierten Kontrahenten.
13:20
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6, 1:0
Djokovic serviert im vierten Satz als Erster und es entwickelt sich ein langes Aufschlagspiel, beim Stand von 30:40 besitzt Fritz eine Breakchance, die er aber nicht nutzen kann. Djokovic wehrt sich und kann sein Aufschlagspiel schlussendlich mit viel Mühe durchbringen.
13:18
Satzfazit
Taylor Fritz entscheidet den dritten Satz mit 6:3 nicht unverdient für sich. Der US-Amerikaner präsentierte sich im dritten Satz bei eigenem Aufschlag weitestgehend stabil, ein Break liess er nicht gegen sich zu. Stattdessen nahm der Aussenseiter dem Serben selbst beim Stand von 3:4 den Aufschlag ab und brachte den Satzgewinn durch ein in der Folge zu Null gewonnenes Aufschlagspiel souverän in trockene Tücher. Djokovic hat seit Mitte des dritten Satzes mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, der Serbe nahm bereits ein Medical Timeout.
13:13
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:6
Beim ersten Aufschlag des US-Amerikaners, den er wuchtig durch die Mitte spielt, wird auf "Aus" entschieden, der 23-Jährige macht wenig später aber trotzdem durch eine durchaus etwas leichtfertig ins Netz geschlagene Rückhand longline von Djokovic den Punkt. Fritz schnappt sich somit den dritten Satz!
13:10
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:5
Fritz führt in seinem Aufschlagspiel mit 40:0, der US-Amerikaner besitzt drei Satzbälle!
13:09
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:5
Wenig später liegt Fritz im Aufschlagspiel des Serben 40:30 vorne - Breakball! Djokovic probiert es dann mit Flucht nach vorne und einem wuchtigen Inside-Out-Schlag, der knapp ins Aus fliegt! Fritz hat das Break!
13:07
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:4
Nach einem von der Netzkante abgelenkten Ball versucht Djokovic es bei 15:15 von der Rückhandseite mit einem Stop, der es nicht über das Netz schafft - 15:30.
13:05
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:4
Djokovic scheint zunehmend mit seiner Verletzung zu kämpfen zu haben, ein schmerzverzerrter Gesichtsausdruck des Serben ist ein Indiz dafür. Fritz hat diesmal trotzdem etwas mehr Mühe bei eigenem Aufschlag, bei 40:30-Führung nutzt der US-Amerikaner dann aber seinen ersten Spielball.
13:02
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 3:3
Doch die körperliche Beeinträchtigung hindert Djokovic nicht daran sein nächstes Aufschlagspiel zu holen, beim Stand von 40:15 macht er mit einem Slice-Aufschlag den Deckel drauf.
13:00
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 2:3
Erneut wird Djokovic behandelt, diesmal an der Bank.
12:59
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 2:3
Nicht das erste Service Game gewinnt Fritz nun, ohne dabei einen Punkt abzugeben. Der US-Amerikaner hat sich am heutigen Tag bis dato in der Tat nicht allzu viel vorzuwerfen.
12:57
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 2:2
Djokovic bleibt aber cool und verbucht sein Aufschlagspiel schliesslich doch durch dann zwei in Serie gewonnene Punkte für sich. Es bleibt alles in der Reihe in Satz drei, ein Break gab es noch nicht.
12:55
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:2
Fritz kommt tatsächlich nach einem 0:40-Rückstand zurück und stellt auf 40:40! Bei dritten Spielball von Djokovic hat der US-Amerikaner das Auge für die verwaiste linke Feldseite, die er mit der Rückhand aus dem Halbfeld erfolgreich longline bespielt.
12:52
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:2
Djokovic liegt in seinem Aufschlagspiel schnell mit 40:0 vorne, dann weiss Fritz mit einer platzierten Rückhand, von kurz hinter dem Netz longline auf die Grundlinie gespielt, zu glänzen.
12:50
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:2
Djokovic ist zurück auf dem Court, das Match wird fortgesetzt.
12:47
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:2
Djokovic ist in der Tat körperlich angeschlagen und hat beim Stand von 2:1 aus Sicht des Serben ein Medical Timeout genommen. Der Weltranglistenerste wird derzeit in der Kabine behandelt.
12:44
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:2
Fritz schlägt einen Service Winner zum 40:30 und verwandelt den ersten Spielball, auch weil Djokovic bei einer Rückhand nicht richtig zum Ball steht und diese in der Folge verzieht. Beim Gang zur Bank greift sich Djokovic in die Seite, er scheint etwas angeschlagen zu sein.
12:42
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:1
Einer Vorhand cross gibt Fritz in seinem Aufschlagspiel etwas zu viel Fahrt mit - 30:30.
12:41
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 1:1
Djokovic hat bei gleich zwei Punkten die Netzkante nicht auf seiner Seite und sieht sich plötzlich bei 15:30 zwei Breakbällen ausgesetzt! Doch erneut ist Djokovic genau in diesen Momenten gedanklich voll da und wehrt beide Breakbälle konzentriert ab. Er erspielt sich in der Folge einen Spielball, den er nach einer langen Rally mit einer wuchtigen Vorhand longline nutzt - Fritz Rückhand segelt in hohem Bogen ins Aus. Es steht 1:1 im dritten Satz, den Fritz natürlich gewinnen muss, will er das Match mindestens um einen vierten Durchgang verlängern.
12:35
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3, 0:1
Das erste Spiel des zweiten Satzes ist relativ schnell Geschichte, Fritz holt es sich zu null.
12:33
Satzfazit
Auch der zweite Satz geht an den Favoriten, der sich diesmal auch etwas leichter tat, kein verlorenes Aufschlagspiel sind der deutliche Indiz dafür. Fritz wird unter dem Strich das direkt zu Beginn von Satz zwei verlorene Service Game zum Verhängnis, das er in der Folge nicht mehr ausgleichen konnte. Ansonsten gab der 23-Jährige auch im zweiten Satz eine gute Visitenkarte ab, ihm gelangen mit sechs Assen doppelt so viele wie Djokovic (drei).
12:29
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 6:3
Djokovic zieht schnell mit 30:0 davon, dann erläuft Fritz zwar einen Stop des Serben, trifft die gelbe Filzkugel mit seiner Vorhand aber nicht richtig. Dem "Djoker" bieten sich somit drei Satzbälle, gleich den Ersten weiss Djokovic zu nutzen.
12:27
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 5:3
Fritz serviert bei 40:30-Führung in seinem Aufschlagspiel ein Ass durch die Mitte und kommt so auf 4:5 heran. Nun ist das gleiche Szenario wie im ersten Durchgang entstanden, als Fritz zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls zwingend auf das Break angewiesen war, was er dann auch holte. Wie läuft es diesmal?
12:25
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 5:3
Djokovic holt sich tatsächlich noch das Spiel zum 5:3, indem er auch den dritten und vierten Punkt in Folge holt. Vor und nach dem gewonnenen Spielball präsentiert sich der Weltranglistenerste erneut sehr emotional!
12:23
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:3
Fritz erspielt sich zwei Breakbälle, den Ersten kann er aber trotz grossem Kampf nicht nutzen. Bei der zweiten Breakchance gerät der 23-Jährige erneut in die Defensive und kann sich aus dieser nicht mehr befreien, weil Djokovic nach seinem Angriffschlag stark nachgeht und bei seinem Rückhand-Volley cross nichts anbrennen lässt.
12:20
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:3
Bei 15:15 geht Fritz nach einer platzierten Vorhand rechts hinten ins Eck nach vorne und holt sich mit dem nachfolgenden kraftvoll gespielten Schmetterball den Punktgewinn. 30:15 für den Underdog bei Aufschlag des Serben.
12:16
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:3
Fritz besitzt kurz danach Spielball, den er mit einem Ass nutzt. Nach dem Seitenwechsel geht es mit 4:3 für Djokovic weiter.
12:16
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:2
Die Ballwechsel sind in dieser Phase mitunter spektakulär, beide Spieler spielen Mitte des zweiten Satzes nun wirklich gutes Tennis. Es geht das fünfte Mal in diesem Aufschlagspiel des US-Amerikaners über Einstand.
12:14
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:2
Doch Djokovic wehrt den Spielball mit einem stark gesetzten Stop ab, den er cross spielt und den Fritz nicht mehr ganz erlaufen bekommt.
12:12
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:2
Nun ist der US-Amerikaner wieder mit Servieren an der Reihe, der Djokovic bei 30:40 deutlich am Break schnuppern lässt, den Breakball aber wuchtig abwehren kann. Noch sehenswerter ist die nachfolgende Rally, bei der Fritz den Serben mit einem Inside-Out-Winner keine Chance lässt.
12:09
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 4:2
Das nächste Aufschlagspiel des Serben gerät kurz, bei 40:15 geht Punkt und Spiel an die Nummer eins der Welt.
12:07
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 3:2
Fritz verbucht auch die nachfolgenden beiden Punkte für sich und verkürzt auf 2:3 nach Spielen.
12:05
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 3:1
Djokovic ist im zweiten Satz der bessere Spieler und besitzt nun zwei Breakbälle. Beide lässt er jedoch ungenutzt, beim Zweiten ist es erneut die mit viel Geschwindigkeit geschlagene Vorhand cross des US-Amerikaners, gegen die der "Djoker" sich machtlos zeigt.
12:03
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 3:1
Djokovic feiert einen bei Einstand errungenen Punkt frenetisch. Der Serbe nutzt schliesslich auch den nachfolgenden Spielball zum 3:1 durch einen Return-Fehler von Fritz und erneut jubelt der Serbe extrem ausgelassen. Die übertrieben wirkende Feierei dürfte durchaus als Antwort des Weltranglistenersten auf die Aktionen des Publikums zu werten sein.
11:59
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 2:1
Beim Stand von 40:40 ärgert sich Djokovic über Rufe aus dem Publikum. Den anschliessenden Punkt verbucht der Serbe aber für sich, der sich danach aber erneut deutlich unerfreut über die Umstände zeigt.
11:57
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 2:1
Ein druckvoller Service durch die Mitte bringt Djokovic die 30:15-Führung in seinem Aufschlagspiel ein. Dann spielt Fritz in der nächsten Rally durchaus ansatzlos eine tolle Vorhand cross, auf die Djokovic, ebenfalls cross, nur ins Netz antworten kann. 30:30.
11:54
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 2:1
Fritz lässt Djokovic nach 30:0-Führung zum 30:30 ausgleichen, die nachfolgenden zwei Punkte verbucht der US-Amerikaner aber wieder für sich. Somit liegt der 23-Jährige weiterhin mit einem Break im zweiten Durchgang hinten.
11:51
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 2:0
Djokovic scheint nun wieder zu seinem Spiel zu finden. Ohne Punktverlust verbucht er sein erstes Aufschlagspiel im zweiten Satz für sich.
11:50
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1), 1:0
Dem Serben gelingt direkt das frühe Break! Bei 40:30 nutzt Djokovic seinen ersten Breakball und findet somit perfekt in diesen ersten Durchgang.
11:48
Satzfazit
Mit viel Mühe erarbeitet sich Djokovic den Gewinn des ersten Satzes. Lange sah es für den Serben gut aus, bis dieser bei seinem Aufschlagspiel beim Stand von 5:4 ein Break hinnehmen musste. Djokovic zeigte sich auch im Anschluss verwundbar, brachte aber sein Service Game zum 6:5 durch. Fritz erzwang im Anschluss den Tiebreak, den Djokovic dann aber, in dieser Phase überraschend souverän und deutlich, mit 7:1 für sich entschied.
11:44
Djokovic - Fritz 7:6 (7:1)
Djokovic scheint zum richtigen wie wichtigen Zeitpunkt wieder gutes Tennis zu spielen. Auch die drei nachfolgenden Punkte gehen an Djokovic. Dann überlistet Fritz den Serben mit einem sehenswerten und kurz gespielten Rückhand-Cross-Schlag und stellt damit auf 1:6. Djokovic behält im Anschluss die Konzentration und nutzt den zweiten Satzball mit einem Service Winner!
11:38
Djokovic - Fritz 6:6 (3:0)
Natürlich ohne Pause geht es direkt rein in den Tiebreak, bei dem sich Djokovic nach drei gespielten Punkten wieder gefestigter zeigt. Der Serbe liegt 3:0 vorne.
11:37
Djokovic - Fritz 6:6
Bei 30:30 setzt Djokovic aus zentraler Position von der Grundlinie eine Vorhand knapp rechts neben das Einzelfeld. Beim anschliessenden Aufschlag trifft Djokovic dann bei seinem Vorhand-Return den Ball nicht. So gleicht der 23-Jährige, der natürlich klarer Aussenseiter in diesem Duell ist, zum 6:6 aus.
11:33
Djokovic - Fritz 6:5
Das Spiel geht noch an Djokovic, der so auf 6:5 stellt! Bei Spielball Djokovic schafft es eine longline gespielte Rückhand des US-Amerikaners nicht ins Feld. Womöglich reisst der Serbe den Kopf in diesem Satz doch noch einmal aus der Schlinge.
11:30
Djokovic - Fritz 5:5
Fritz macht im Service Game von Djokovic stark weiter, dann setzt er jedoch bei eigener 30:0-Führung eine Rückhand longline ohne Not ins Netz. 15:30 aus Sicht des aufschlagenden Serben.
11:28
Djokovic - Fritz 5:5
Fritz lässt Djokovic auf 30:40 herankommen, dann serviert der US-Amerikaner wuchtig nach aussen - Djokovic ist bei diesem Ass chancenlos. So geht es nun mit 5:5 weiter.
11:26
Djokovic - Fritz 5:4
Djokovic scheint gerade etwas von der Rolle zu sein. Ein ins Aus segelnder cross gespielter Return des Serben bringt seinem Gegner die 40:0-Führung ein.
11:25
Djokovic - Fritz 5:4
Da ist das Break für Fritz! Djokovic unterläuft ein weiterer Vorhand-Fehler, der ins Netz geschlagene Ball der Nummer eins der Welt lässt Fritz die Faust ballen. Bei 4:5 und eigenem Aufschlag hat der 23-Jährige im ersten Durchgang nun wieder alle Chancen.
11:23
Djokovic - Fritz 5:3
Djokovic verrutscht seine Vorhand longline ins rechts ins Doppelfeld. Fritz hat nun den Breakball zum möglichen 4:5!
11:21
Djokovic - Fritz 5:3
Djokovic führt 30:15, dann endet eine Vorhand des Serben cross im Netz. Schlägt nun die Stunde von Fritz?
11:20
Djokovic - Fritz 5:3
Zu Null bringt der US-Amerikaner sein folgendes Aufschlagspiel souverän durch. Nun benötigt Fritz aber dringend ein Break, sonst geht der erste Satz an den Serben.
11:18
Djokovic - Fritz 5:2
Djokovic behält erneut die Nerven, wehrt beide Breakbälle ab und holt sich noch das Spiel. Der US-Amerikaner war bei diesen Punkten möglicherweise auch von eben bei ihm gerissenen Schnürsenkeln an einem seiner Schuhe gehandicapt.
11:14
Djokovic - Fritz 4:2
Fritz hat den ersten Satz noch längst nicht aufgegeben. Durch einen bei 15:30 aus Sicht von Djokovic nachlässig vom Serben gespielten Stop und einen dann ebenso inkonsequenten folgenden Lob des Weltranglistenersten hat der US-Amerikaner bei 15:40 nun zwei Breakbälle.
11:10
Djokovic - Fritz 4:2
Bei 40:0 fliegt eine sehr flach über das Netz geschlagene Rückhand cross noch knapp ins Doppelfeld, ein erneuter Unforced Error von Djokovic bringt der Nummer 31 der Welt im nachfolgenden Ballwechsel dann aber den Spielgewinn ein. Fritz verkürzt auf 2:4.
11:08
Djokovic - Fritz 4:1
Fritz setzt einen Volley mit der Vorhand cross und flach, Djokovic befindet sich weit hinter der Grundlinie und kann diesen Ball nicht mehr erlaufen. 15:0-Führung für den US-Amerikaner.
11:06
Djokovic - Fritz 4:1
Djokovic scheint endgültig im Spiel angekommen zu sein und liegt in seinem Aufschlagspiel mit 40:15 vorne. Dann unterläuft dem "Djoker" ein vermeidbarer Fehler von unweit der Grundlinie, den zweiten Spielball bei 40:30 nutzt der Serbe dann aber.
11:03
Djokovic - Fritz 3:1
Das Spiel befindet sich bislang noch nicht auf dem allerhöchsten Niveau. Ein einfacher Fehler von Fritz von der Grundlinie bringt Djokovic seinen ersten Breakball ein, den dieser mit einem Inside-Out-Schlag, auf den Fritz keine Antwort parat hat, sehenswert wie effizient nutzt. Es steht 3:1 für den Serben.
11:00
Djokovic - Fritz 2:1
Beim Stand von 40:15 tütet Djokovic sein zweites Aufschlagspiel ein und stellt auf 2:1. Diese Partie findet im Übrigen noch mit Zuschauern statt. Ab morgen werden die Partien dann aufgrund eines für Melbourne beschlossenen Lockdowns für mindestens fünf Tage vor leeren Rängen stattfinden. Grund für den Lockdown ist ein Corona-Ausbruch in einem Flughafen-Hotel.
10:56
Djokovic - Fritz 1:1
Fritz gleicht zum 1:1 nach Spielen aus. Der US-Amerikaner serviert bei 40:30 mit dem ersten Aufschlag wuchtig - Djokovics Antwort schafft es nicht über das Netz.
10:53
Djokovic - Fritz 1:0
Djokovic behält die Nerven und bringt sein Aufschlagspiel, wenn auch mit viel Mühe und einer guten Portion Zittern, durch. Bei Vorteil Djokovic ist der US-Amerikaner eigentlich am Drücker, sein Angriffschlag zwingt den Weltranglistenersten aber nicht in die Knie. Dieser befreit sich dann aus der Umklammerung, indem er Fritz zu einem schwierigen Vorhand-Volley zwingt, der im Netz landet.
10:50
Djokovic - Fritz 0:0
Fritz findet sehr gut in die Partie und hat direkt einen Breakball! Diesen wehrt der Serbe mithilfe eines starken Aufschlags durch die Mitte ab - 40:40.
10:47
Djokovic - Fritz 0:0
Los geht's. Der Serbe beginnt mit dem Service.
10:46
Direkte Duelle
Zweimal trafen die beiden Akteure bisher auf der ATP-Tour aufeinander, sowohl beim Masters-Turnier 2019 in Monaco, als auch beim Masters-Wettbewerb 2019 in Madrid hiess der Sieger Novak Djokovic. Beide Matches fanden auf Sand statt.
10:33
Court nun frei
Der Platz in der Rod Laver Arena ist nun frei, nachdem das Match zwischen Kudermetova und Halep zugunsten der Weltranglistenzweiten aus Rumänien endete. Nun dürften Novak Djokovic und Taylor Fritz in absehbarer Zeit den Court betreten.
10:30
Formstarker Jahresauftakt
Vor den Australian Open nahm Djokovic mit Serbien am ATP Cup teil. Serbien schied in der Gruppenphase aus, was jedoch nicht an Djokovics Performance lag, der sowohl gegen den Kanadier Denis Shapovalov als auch gegen den Deutschen Alexander Zverev Siege einfuhr und so zu Jahresbeginn direkt eine gute Form nachwies.
10:27
Knappe Siege von Fritz
Albert Ramos-Vinolas hiess der Erstrunden-Gegner von Taylor Fritz. Gegen den Spanier behielt der bei dem Turnier an Position 27 gesetzte US-Amerikaner in vier Sätzen die Oberhand. Gleich zwei Sätze errang Taylor Fritz durch mit dem Spielstand von 8:6 denkbar knapp gewonnene Tiebreaks. In der zweiten Runde traf der US-Amerikaner auf seinen Landsmann Reilly Opelka, den Taylor Fritz trotz 0:1- und 1:2-Satzrückstand schlussendlich nach fünf Durchgängen bezwang.
10:08
Djokovics Start ins Turnier
Der achtfache Australian-Open-Gewinner Novak Djokovic startete mit einem klaren Dreisatz-Sieg gegen den Franzosen Jeremy Chardy in die diesjährige Ausgabe des Grand-Slam-Turniers in Melbourne. In Runde zwei musste sich der Serbe gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe schon deutlich mehr strecken und im zweiten Durchgang auch seinen ersten verlorenen Satz im Wettbewerb hinnehmen. Am Ende erreichte der „Djoker“ durch einen 6:3, 6:7 (3:7), 7:6 (7:2) und 6:3-Erfolg die nächste Runde.
10:03
Dritte Runde der Australian Open
Einen schönen Freitagmorgen und herzlich willkommen zur dritten Runde der Australian Open. Der Weltranglisten-Führende Novak Djokovic bekommt es dort mit dem US-Amerikaner Taylor Fritz, 32. der Weltrangliste, zu tun. Der Start des Matches ist für circa 10:30 Uhr geplant.

Aktuelle Spiele

17.02.2021 05:25
Andrey Rublev
A. Rublev
0
5
3
2
Russland
Daniil Medvedev
D. Medvedev
3
7
6
6
Russland
Beendet
05:25 Uhr
17.02.2021 09:30
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
3
3
2
7
6
7
Griechenland
Rafael Nadal
R. Nadal
2
6
6
6
4
5
Spanien
Beendet
09:30 Uhr
18.02.2021 09:30
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
6
6
6
Serbien
Aslan Karatsev
A. Karatsev
0
3
4
2
Russland
Beendet
09:30 Uhr
19.02.2021 09:30
Daniil Medvedev
D. Medvedev
3
6
6
7
Russland
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
0
4
2
5
Griechenland
Beendet
09:30 Uhr
21.02.2021 09:30
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
7
6
6
Serbien
Daniil Medvedev
D. Medvedev
0
5
2
2
Russland
Beendet
09:30 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.113
2RusslandDaniil Medvedev10.053
3SpanienRafael Nadal8.630
4GriechenlandStefanos Tsitsipas7.980
5ÖsterreichDominic Thiem7.425
8SchweizRoger Federer4.815
9ItalienMatteo Berrettini4.468
10SpanienRoberto Bautista Agut3.125
11ArgentinienDiego Schwartzman3.060
13SpanienPablo Carreno Busta2.905