Rolex Paris Masters

S. Wawrinka
2
1
6
6
Schweiz
A. Rublev
1
6
4
3
Russland
Beendet
22:40 Uhr
00:35
Fazit:
Stan Wawrinka steht im Viertelfinale von Paris! Der Schweizer schlägt zur späten Stunde den Russen Andrey Rublev mit 1:6, 6:4 und 6:3. Am Ergebnis ist zu erkennen, dass Satz Eins für den Eidgenossen nicht optimal lief. Der 35-Jährige machte viele leichte Fehler in wichtigen Momenten und fand dementsprechend schwer in die Partie. Der erfahrene Routinier konnte den Schalter jedoch schnell umlegen und hatte in einem umkämpften zweiten Satz das bessere Ende für sich. Im dritten Abschnitt dann fehlte Rublev die nötige Konstanz, um dem zunehmend besser werdenden Wawrinka Paroli zu bieten.
00:31
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 6:3
Wawrinka hat den ersten Matchball und der sitzt! Mit einem lange Return legt er den Grundstein, Rublev tut ihm in der Folge dann den Gefallen und setzt die Vorhand ins Netz.
00:29
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 5:3
War's das schon? Rublev hat seine liebe Mühe und hat mit seinem Aufschlag zu kämpfen. 30:0 für Wawrinka!
00:28
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 5:3
Beim Stande von 15:30 steht Wawrinka seit langer Zeit mal wieder unter Druck. Der Schweizer zaubert jedoch eine tolle Vorhand inside out aus dem Arm und stellt auf 30:30. In der Folge legt der 35-Jährige nach und holt sich Spiel Nummer Fünf.
00:23
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 4:3
Aufschlagspiel zu Null? Das kann auch Andrey Rublev, der hier sofort wieder verkürzen kann. Es geht hier Schlag auf Schlag, was allerdings vor allem Wawrinka gefallen dürfte, der nur noch zwei Spiele zum Matchgewinn braucht.
00:21
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 4:2
Wawrinka hat darauf allerdings überhaupt keine Lust. Mit einem krachenden Ass holt sich der Schweizer nach einer knappen Minute das Aufschlagspiel zum 4:2.
00:18
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 3:2
Doch auch Rublev serviert sehr gut. Der Russe hat ebenfalls wenig Mühe. Allerdings muss der 23-Jährige langsam, aber sicher anfangen, Wawrinka bei dessen Aufschlag richtig Paroli zu bieten.
00:16
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 3:1
Und genau diesen Eindruck bestätigt Wawrinka in diesem Aufschlagspiel und serviert souverän durch zum 3:1.
00:12
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 2:1
Der 23-Jährige bleibt dran! Rublev ist, ohne grosse Fehler, weiterhin mindestens gleichwertig, muss aber weiter Konstanz in sein Spiel bekommen, ansonsten dürfte es schwer werden, einen erstarkten Stan Wawrinka zu breaken.
00:09
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 2:0
Wawrinka bestätigt das Break! Der Schweizer ballt nun auch immer wieder die Faust und mit diesem neuen Selbstvertrauen und Willen marschiert der Eidgenosse vorne weg.
00:03
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 1:0
Rublev patzt bei der Vorhand inside in. Bisher war das sein Paradeschlag gewesen. Der Russe läuft nun erstmal dem Break hinterher.
00:03
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4 0:0
Ist das der Blitzstart von Wawrinka? Der Schweizer kommt sehr gut rein in diesen letzten Satz und hat zwei Breakbälle.
23:57
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 6:4
Und da ist es passiert! Wawrinka serviert richtig gut und lässt kein Comeback von Rublev in diesem zweiten Satz mehr zu. Es geht in den alles entscheidenden dritten Durchgang.
23:53
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 5:4
Mit diesem Wissen im Hinterkopf kann der Eidgenosse das Aufschlagspiel von Rublev ein wenig laufen lassen und so verkürzt der Russe auf 4:5.
23:52
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 5:3
Stark! Wawrinka serviert unter Druck richtig stark und holt sich hier das 5:3. Der Schweizer hat nun alles in der eigenen Hand und serviert gleich sehr wahrscheinlich zum Satzgewinn.
23:50
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 4:3
Wie gewonnen, so zerronnen? Wawrinka macht gleich zwei Fehler auf der Rückhand und gibt Rublev hier tatsächlich die Chancen auf das Re-Break.
23:46
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 4:3
Rublev zeigt sich ungewöhnlich wackelig und patzt auf der Vorhand. Damit ist das Aufschlagspiel weg und Wawrinka freut sich über das Break.
23:45
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 3:3
Wawrinka hat hier plötzlich die beiden Chancen auf das Break! Der Schweizer hält nicht nur dagegen, sondern ist sehr platziert in seinen Grundschlägen.
23:44
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 3:3
Etwas mehr Mühe hat Stan Wawrinka, doch auch der Schweizer kann schlussendlich den Service durchbringen. Schritt für Schritt geht es in die Crunch-Time von Satz Zwei.
23:39
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 2:3
Rublev ist weiter bemüht, viel mit seiner Vorhand zu agieren. Das gelingt ihm auch in diesem Aufschlagspiel und so holt sich der Russe die erneute Führung.
23:36
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 2:2
Wawrinka lässt sich weiter nicht beeindrucken und legt ein ebenso souveränes Aufschlagspiel hinterher.
23:32
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 1:2
An den Aufschlag seines Gegners kommt der Schweizer jedoch nicht heran. Rublev holt sich ohne grosse Probleme das 2:1.
23:31
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 1:1
Wawrinka braucht zwingend einen guten ersten Aufschlag. Der Schweizer wird ansonsten von den guten Returns seines Gegners immer wieder zu früh unter Druck gesetzt. Nun kann er zumindest ausgleichen und vermeidet ein weiteres Break.
23:29
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6 0:1
Rublev wirkt auch in Satz Eins sehr konzentriert. Der Russe muss zwar über Einstand gehen, kann aber in der entscheidenden Phase mit guten Aufschlägen punkten.
23:21
S. Wawrinka - A. Rublev 1:6
Wawrinka wackelt wieder und setzt eine Rückhand deutlich neben die Linie. Es gibt den Satzball für Rublev, der diesen auch sofort zu nutzen weiss. Starker Auftritt des 23-Jährigen.
23:18
S. Wawrinka - A. Rublev 1:5
Rublev macht auf seiner starken Vorhand richtig Druck und hat dadurch oft genug Zeit, die Rückhand zu umlaufen. Zusätzlich sitzt auch der Aufschlag und so holt sich der Russe mit einem Ass das 5:1.
23:14
S. Wawrinka - A. Rublev 1:4
Es gibt einen weiteren Breakball für Rublev und dieses Mal sitzt sowohl der Return als auch die Vorhand aus vollem Lauf. Ein starker Punkt des 23-Jährigen, der sich damit einen komfortablen Vorsprung sichert.
23:13
S. Wawrinka - A. Rublev 1:3
Wawrinka muss aufpassen! Nach einer 40:15-Führung geht es wiederholt über Einstand. Ein Monster-Return von Rublev sorgt nun sogar für einen Breakball, den Wawrinka aber abwehren kann.
23:10
S. Wawrinka - A. Rublev 1:3
Doch auch Rublev serviert nun deutlich besser und konstanter. Der Russe kann ebenfalls ohne grosse Mühe nachlegen und den alten Abstand wiederherstellen.
23:04
S. Wawrinka - A. Rublev 1:2
Das wird dem 35-Jährigen gut tun! Wawrinka serviert richtig gut und holt sich problemlos sein Aufschlagspiel.
23:02
S. Wawrinka - A. Rublev 0:2
Ist das bitter aus Sicht von Wawrinka, der hier um das Break kämpft, dann aber von einem doppelten Netzroller ausgebremst wird. Rublev kann sein Break bestätigen!
23:00
S. Wawrinka - A. Rublev 0:1
Hart umkämpftes Aufschlagspiel von Rublev! Beide machen noch zu viele Fehler, weshalb es immer wieder hin und her geht. Zum wiederholten Mal geht es über Einstand.
22:56
S. Wawrinka - A. Rublev 0:1
Rublev hat die grosse Chance, das Break zu bestätigen, vergibt die einfache Rückhand aber zu leicht. Es geht also über Einstand!
22:52
S. Wawrinka - A. Rublev 0:1
Sehr gute Länge in den Grundschlägen des Russen, der sich damit in eine gute Situation bringt und das schnelle Break holen kann.
22:52
S. Wawrinka - A. Rublev 0:0
Allerdings unterläuft dem Eidgenossen ein weiterer Fehler auf der Vorhand und so gibt es hier direkt den ersten Breakball für Rublev.
22:51
S. Wawrinka - A. Rublev 0:0
Früh ein kleiner Schockmoment für den Schweizer, der bei einer Vorhand umknickt und stürzt. Wawrinka scheint diesen Zwischenfall aber glücklicherweise Verletzungsfrei überstanden zu haben.
22:50
S. Wawrinka - A. Rublev 0:0
Wawrinka gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich, zuerst zu servieren. Der Schweizer sichert sich zwar Punkt Nummer Eins, leistet sich anschliessend aber auch einen Doppelfehler.
22:31
Es kann losgehen!
Alexander Zverev steht nach einem hart umkämpften Match in der nächsten Runde. Diese Tatsache wird Stan Wawrinka und Andrey Rublev egal sein, die beiden sind sicherlich einfach froh, dass es nun endlich losgehen kann.
21:42
Late Night Session
Tatsächlich geht das Zverev-Match auch im zweiten Satz in den Tie Break und diesen schnappt sich Mannarino. Die beiden gehen somit in den entscheidenden dritten Satz. Wawrinka und Rublev stehen sich danach dann in einem Late-Night-Duell gegenüber.
21:00
Das Warten geht weiter!
Nicht nur, dass der Tie Break bei Zverev und Mannarino mit 13:11 entschieden wurde, auch Satz Zwei läuft auf Augenhöhe und so dauert die Partie noch ein Weilchen an. Das Warten für Wawrinka und Rublev geht also weiter.
20:19
Geduld ist gefragt
Alexander Zverev muss im ersten Satz gegen Mannarino in den Tie Breakund natürlich steht auch noch mindestens ein Durchgang an. Somit müssen Wawrinka und Rublev noch etwas warten. Vermutlich wird es frühestens um 21 Uhr losgehen können.
20:17
Gegner in Topform
Auf der Gegenseite steht nämlich mit Andrey Rublev die aktuelle Nummer Acht der Welt. Der junge Russe spielt eine tolle Saison, holt zuletzt den Titel in Wien und bestätigte seine Form auch in seinem gestrigen Match als er Albot mehr als deutlich schlug.
20:11
Luft nach oben
Stan Wawrinka mühte sich nach seinem Zwei-Satz-Sieg zum Auftakt im gestrigen Zweitrundenmatch deutlich mehr ab. Der Schweizer gab den ersten Durchgang gegen Tommy Paul ab und musste im zweiten Satz in den Tie Break. Schlussendlich hatte der Eidgenosse das bessere Ende für sich, muss sich aber heute steigern.
19:25
Herzlich willkommen!
Guten Abend und hallo zum ATP Masters in Paris. Am heutigen Donnerstag stehen die Achtelfinals an. Den Abschluss macht das Duell zwischen Stan Wawrinka und Andrey Rublev, das nach dem Achtefinale von Zverev stattfinden wird. Vor 20:30 Uhr wird es also wohl nicht losgehen!

Aktuelle Spiele

06.11.2020 18:30
Rafael Nadal
R. Nadal
2
4
7
6
Spanien
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
1
6
5
1
Spanien
Beendet
18:30 Uhr
06.11.2020 21:05
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
7
Deutschland
Stan Wawrinka
S. Wawrinka
0
3
6
Schweiz
Beendet
21:05 Uhr
07.11.2020 14:00
Daniil Medvedev
D. Medvedev
2
6
7
Russland
Milos Raonic
M. Raonic
0
4
6
Kanada
Beendet
14:00 Uhr
07.11.2020 16:30
Rafael Nadal
R. Nadal
0
4
5
Spanien
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
7
Deutschland
Beendet
16:30 Uhr
08.11.2020 15:00
Alexander Zverev
A. Zverev
1
7
4
1
Deutschland
Daniil Medvedev
D. Medvedev
2
5
6
6
Russland
Beendet
15:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.133
2RusslandDaniil Medvedev10.575
3GriechenlandStefanos Tsitsipas8.350
4DeutschlandAlexander Zverev7.760
5RusslandAndrey Rublev6.130
6SpanienRafael Nadal5.815
7ItalienMatteo Berrettini5.173
8ÖsterreichDominic Thiem4.995
9SchweizRoger Federer3.765
10NorwegenCasper Ruud3.440