National League

Ambri-Piotta
2
0
1
1
HC Ambri-Piotta
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Ambri-Piotta:
30'
Zwerger
59'
Kubalík
 / Rapperswil:
51'
Hüsler
22:19

Somit verabschiede ich mich aus der Valascia nach einem spannende Spiel und wünsche ihnen noch einen schönen Abend!

22:16

Für Ambri geht es als nächstes nach Fribourg, wo man auf Gottéron treffen wird. Die Lakers werden zu Hause Servette empfangen, wo man endlich die nächsten Punkte sammeln will!

22:02
Fazit

Lange Zeit plätscherte das Spiel vor sich hin und beide Teams neutralisierten sich Gegenseitig. Kurz vor Spielhälfte konnten die Leventiner durch Zwerger die verdiente Führung erzielen - doch danach übernahmen die Gäste das Spieldiktat und die Hausherren mussten einige Strafen hinnehmen. Diese Powerplays blieben von den Lakers aber nicht genutzt und so sah es nach einer erneuten Niederlage aus. Aber in der 51. Minute lenkte Hüsler einen Schuss von Schmuckli ab und glich das Geschehen aus. Novotny musste kurz vor Ende der Partie noch auf die Strafbank, doch anstatt des Tors für den SCRJ, erzielte Kubalik den Shorthander und den 2:1 Siegestreffer!

60
22:01
Spielende

Vorbei! Die Lakers stehen zum zehnten Mal in dieser Saison ohne Punkte da und verlieren mit 1:2 in der Valascia!

60
22:00

Das Tor ist leer!

59
21:59
Unterzahl-Tor für HC Ambri-Piotta, 2:1! Dominik Kubalík trifft

Das gibt es doch nicht! Da haben die Lakers die Chance auf den Sieg und jetzt führen wieder die Tessiner! Kubalik schnappt sich in der neutralen Zone die Scheibe, läuft alleine auf Nyffeler zu und erzielt den Shorthander.

58
21:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jiří Novotný (HC Ambri-Piotta)

2:05 noch auf der Uhr und Novotny muss noch auf die Strafbank - die grosse Chance also auf den Sieg in der Valascia!

56
21:52

Eine Punkteteilung ginge nach diesem Spielverlauf in Ordnung, beide Teams hatten jeweils eine Druckphase, wenn auch die Lakers seit dem Rückstand die bessere Mannschaft war.

55
21:50

Nur noch knapp fünf Minuten auf der Uhr, gelingt noch einem Team der Lucky-Punch?

54
21:48

Im Spiel von Ambri-Piotta läuft nun wirklich nichts mehr zusammen, da liegt der zweite Saisonsieg für die Lakers in greifbarer Nähe!

52
21:45

Smolenak versucht es mit einem Backhandschuss von halbrechter Position - kein Problem für Conz im Tor der Gastgeber.

52
21:44

Der Ausgleichstreffer ist nicht unverdient, die Hausherren waren in den letzten Minuten schlichtweg zu passiv.

51
21:44

Und der Treffer zählt!

51
21:42
Videobeweis

Die Schiedsrichter konsultieren den Videobeweis aufgrund eines vermeintlich hohen Stocks...

51
21:40
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:1 durch Cedric Hüsler

Die Ostschweizer erzielen endlich wieder ein Tor! Ein Schuss von der blauen Linie lenkt Cedric Hüsler zum 1:1 ab und beendet die Misere seiner Mannschaft!

49
21:37

Nun eine Topchance für die Ostschweizer, doch man bringt die Scheibe wieder nicht im Tor unter!

48
21:37

Und auf der Gegenseite verpasst auch Iglesias den Treffer nur knapp!

48
21:36

Incir entwischt seinem Bewacher und kommt zum Abschluss - doch das Spielgerät fliegt knapp am Gehäuse vorbei.

46
21:32

Der SCRJ wirkt zwar bemüht, doch die Angriffsbemühungen sind doch sehr dürftig und Conz wird derzeit nicht wirklich gefordert. Feiert Ambri hier den dritten Sieg in Serie?

44
21:31

Auch im fünften Überzahlspiel können die Gäste kein Tor erzielen und es bleibt weiterhin beim 1:0 für die Tessiner!

43
21:26

Kubalik kommt beinahe zum Shorthander - die Gäste wirken etwas verunsichert nach dieser vergebenen Powerplaychance.

42
21:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Adrien Lauper (HC Ambri-Piotta)

Einer kommt und einer geht - Fällt nun der überfällige Ausgleich oder lassen die Lakers auch diese Überzahl ohne Erfolg verstreichen?

42
21:24

Einer ist zurück und einer geht - Lauper setzt sich als nächster Leventiner auf die Strafbank. Fällt nun der überfällige Ausgleich?

42
21:23

Und nun sind die Tessiner wieder komplett - die Hausherren überstehen die doppelte Unterzahl unbeschadet!

41
21:23

Ambri wieder zu viert - nun bleibt eine einfach Überzahl!

41
21:23
Beginn 3. Drittel

Wir sind im Schlussabschnitt angelangt.

21:05

Die Führung durch Zwerger war für Ambri-Piotta zu diesem Zeitpunkt absolut verdient. Doch danach übernahmen die Gäste das Spieldiktat und konnten sich vermehrt in der gegnerischen Zone festbeissen. Nach Strafen gegen Zwerger, Ngoy und D'Agostini spielte der SCRJ gar einige Zeit lang mit fünf gegen drei, doch der Torerfolg bleibt ihnen verwehrt. Gelingt im Schlussdrittel der Ausgleich?

40
21:05
Ende 2. Drittel

Der HCAP rettet den knappen Vorsprung in die zweite Pause.

40
21:03

30 Sekunden noch auf der Uhr, gelingt den Gästen noch der Ausgleich vor der Sirene?

40
21:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matt D´Agostini (HC Ambri-Piotta)

Und jetzt muss noch ein dritter raus - da stellen sich die Leventiner etwas gar doof an...

39
21:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michaël Ngoy (HC Ambri-Piotta)

55 Sekunden doppelte Überzahl, nachdem Ngoy ebenfalls in die Kühlbox muss.

39
20:59

Der SCRJ erspielt sich einige Halbchancen, eine Minute Powerplay verbleibt.

38
20:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominic Zwerger (HC Ambri-Piotta)

Als wären die Hausherren nicht schon genug unter Druck - Zwerger muss für zwei Minuten raus!

37
20:55

Die Lakers haben sieben Drittel in Serie kein Tor mehr erzielt - folgt das 8.?

35
20:51

Luca Cereda nimmt sein Timeout - die Tessiner sind seit dem Führungstreffer etwas passiver geworden.

32
20:48

Nun sind die Gäste gefordert. Bis anhin hat man sich auf die Defenisvarbeit konzentrieren können, nun ist man aber unter Zugzwang und setzt sich im Drittel der Tessiner fest.

30
20:46
Die Tessiner freut's

 

30
20:45
Powerplay-Tor für HC Ambri-Piotta, 1:0! Dominic Zwerger trifft

Wir haben den ersten Treffer des Abends! Guerra legt den Puck zu Zwerger und dieser kann aus kurzer Distanz das 1:0 Führungstor erzielen - Nyffeler hatte freie Sicht, doch der Schuss war zu platziert, als das er hätte pariert werden können.

30
20:44

Kostner setzt Novotny herrlich in Szene, doch dieser scheitert alleine vor Nyffeler! Der Keeper des Tabellenletzten steht nun im Mittelpunkt des Geschehens.

29
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Berger (SC Rapperswil-Jona Lakers)

Die Hausherren hatten einige Topchancen mit sechs gegen fünf Felspieler, doch Nyffeler konnte jede einzelne zunichte machen! Nun also das zweite Powerplay am heutigen Abend für Ambri.

29
20:42

Strafe angezeigt gegen die Gäste - ein sechster Feldspieler ist auf dem Eis!

28
20:41

Und dann hat Schlagenhauf die Führung für die Lakers auf der Schaufel - doch er scheitert am gut reagierenden Conz!

27
20:38

Incir läuft in die gefährliche Zone und kann abschliessen, doch er schlägt keinen Profit aus dieser guten Möglichkeit.

26
20:36

Diesmal können die Leventiner nicht zuschlagen - die Lakers überstehen das Boxplay unbeschadet!

25
20:35

Das Überzahlspiel der Tessiner ist statistisch das beste der Liga - über 20% Erfolgsquote stehen beim HCAP zu Buche.

24
20:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Schmückli (SC Rapperswil-Jona Lakers)

Nach einem Halten muss Schmuckli in die Kühlbox - nun kommt Ambri zu einem Powerplay.

22
20:30

Marco Müller mit einem Abschluss aus der Drehung, doch die Scheibe fliegt direkt in den Fanghandschuh von Melvin Nyffeler.

21
20:29

Hächler mit dem ersten Versuch, doch sein Schuss von der blauen Linie fliegt am Gehäuse von Conz vorbei.

21
20:29
Beginn 2. Drittel

Der zweite Durchgang hat begonnen!

20:11
Fazit 1. Drittel

Es sind zwar noch keine Tore gefallen, doch die Zuschauer haben keineswegs ein langweiliges Spiel gesehen. Beide Teams haben sich einige Male in der Offensive in Szene gesetzt und die zwei Torhüter durften bereits ihr Können unter Beweis stellen. Wir sind gespannt, wer hier im Mitteldrittel das Zepter in die Hand nehmen wird - gleich geht es weiter!

20
20:11
Ende 1. Drittel

Das erste Drittel endet torlos.

19
20:09

Die letzten 120 Sekunden im ersten Abschnitt sind angebrochen.

17
20:06

Gutes Boxplay der Hausherren, Goi ist zurück auf dem Eis.

16
20:05

Die erste Minute der Überzahl ist ohne nennenswerte Chance verstrichen.

15
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tommaso Goi (HC Ambri-Piotta)

Das erste Powerplay ist Tatsache, Goi muss wegen Beinstellens auf dei Strafbank.

13
20:00

Ambri-Piotta hat sich von den Startschwierigkeiten erholt und ist nun das etwas bessere Team, die Gäste wehren sich aber gut und können das 0:0 halten.

11
19:59

Kubalik mit der Chance zur 1:0 Führung; in der Mitte wäre noch D'Agostini mitgelaufen, doch der Tessiner Topskorer entscheidet sich für den Schuss und scheitert.

11
19:57

Den Zuschauern in der Valascia wird ein flüssiges Spiel geboten, die wirklich grossen Möglichkeiten fehlen zwar noch, die Stimmung in der Eishalle ist aber dennoch hervorragend.

10
19:55

Der Puck wird in den Slot gespielt, doch Knelsen verpasst die Hereingabe um Haaresbreite.

8
19:52

Ambri hat in den letzten beiden Spielen keinen einzigen Treffer bei 5 gegen 5 hinnehmen müssen. Das zeigt doch schon, wie schwer es die Ostschweizer heute haben werden...

6
19:50

Die Hausherren kommen durch einen Konter zur ersten Möglichkeit, Novotny wird in der Mitte zu Fall gebracht, die Schiedsrichter zeigen aber keine Strafe an.

4
19:47

Die Gäste starten etwas besser in die Partie und lassen in dieser Startphase keine Chance der Leventiner zu.

2
19:45

Mosimann mit der ersten Abschlusschance, doch der Puck fliegt knapp am Tor vorbei.

1
19:43
Spielbeginn

Das Spiel läuft!

17:53

Wir freuen uns auf eine hoffentlich spannende und unterhaltsame Partie zwischen dem HCAP und dem SCRJ!

17:18
Head-to-Head

Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Tessiner mit 3:0 für sich entscheiden. Den letzten Erfolg konnten die Lakers am 26.03.15 feiern, als sie sich in der Valascia mit 4:3 nach Verlängerung durchsetzen konnten.

17:17
Die Schiedsrichter

Geleitet wird das Spiel von den beiden Unparteiischen Andreas Koch und Thomas Urban, die durch die Linesmen Pitton und Haag unterstützt werden.

16:37
Ausgangslage

Die Tessiner sind klarer Favorit in diesem Spiel. Mit 16 Zählern aus 10 Partien liegen sie zwar derzeit "nur" auf Rang 8 der Tabelle, doch der zweiplatzierte SCB hat nur vier Punkte mehr auf dem Konto.

 

Für den Aufsteiger aus der Ostschweiz sieht es derweil zappendüster aus. Mikrige 3 Punkte konnte man sich nur erspielen und hat dabei erst 9 Tore erzielen können - absoluter Liga Tiefstwert!

16:33

Herzlich willkommen zur 11. Runde der National League und der Partie zwischen dem HC Ambri-Piotta und den Rapperswil-Jona Lakers!

Aktuelle Spiele

30.10.2018 19:45
EHC Biel
Biel
6
3
2
1
EHC Biel
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
2
0
2
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
4
1
1
2
Genève-Servette HC
Lausanne HC
Lausanne
6
0
5
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
4
1
3
0
HC Lugano
SC Bern
Bern
2
2
0
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Davos
HC Davos
2
0
0
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
n.P.

Spielplan - 11. Spieltag 11

21.09.2018
EHC Biel
Biel
3
1
2
0
EHC Biel
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
1
0
HC Ambri-Piotta
EV Zug
Zug
2
0
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Lausanne HC
Lausanne
5
0
2
3
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
1
1
1
HC Lugano
HC Davos
HC Davos
1
0
1
0
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
5
1
2
2
SCL Tigers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
0
1
0
ZSC Lions
SC Bern
Bern
2
0
0
1
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
22.09.2018
EV Zug
Zug
6
4
1
1
EV Zug
HC Lugano
Lugano
5
2
3
0
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
1
1
1
Genève-Servette HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
2
1
1
0
HC Davos
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
1
3
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
1
0
0
Lausanne HC
EHC Biel
Biel
4
0
1
3
EHC Biel
Beendet
19:45 Uhr