Italien Grand Prix

    • 1
      Sebastian Vettel
      Vettel
      Ferrari
      Deutschland
      1:21.105m
    • 2
      Kimi Räikkönen
      Räikkönen
      Ferrari
      Finnland
      +0.270s
    • 3
      Lewis Hamilton
      Hamilton
      Mercedes
      Grossbritannien
      +0.287s
    • 1:21.105m
      1
      Deutschland
      Sebastian Vettel
      Ferrari
    • +0.270s
      2
      Finnland
      Kimi Räikkönen
      Ferrari
    • +0.017s
      3
      Grossbritannien
      Lewis Hamilton
      Mercedes-AMG Petronas
    • +0.411s
      4
      Finnland
      Valtteri Bottas
      Mercedes-AMG Petronas
    • +0.351s
      5
      Niederlande
      Max Verstappen
      Aston Martin Red Bull Racing
    • +0.142s
      6
      Australien
      Daniel Ricciardo
      Aston Martin Red Bull Racing
    • +0.634s
      7
      Frankreich
      Esteban Ocon
      Racing Point F1 Team
    • +0.012s
      8
      Mexiko
      Sergio Pérez
      Racing Point F1 Team
    • +0.023s
      9
      Monaco
      Charles Leclerc
      Alfa Romeo Racing
    • +0.098s
      10
      Deutschland
      Nico Hülkenberg
      Renault F1 Team
    • +0.014s
      11
      Frankreich
      Romain Grosjean
      Haas
    • +0.116s
      12
      Spanien
      Carlos Sainz
      Renault F1 Team
    • +0.040s
      13
      Dänemark
      Kevin Magnussen
      Haas
    • +0.169s
      14
      Frankreich
      Pierre Gasly
      Red Bull Toro Rosso Honda
    • +0.112s
      15
      Russland
      Sergey Sirotkin
      Williams Racing
    • +0.017s
      16
      Neuseeland
      Brendon Hartley
      Red Bull Toro Rosso Honda
    • +0.035s
      17
      Kanada
      Lance Stroll
      Williams Racing
    • +0.175s
      18
      Spanien
      Fernando Alonso
      McLaren F1 Team
    • +0.343s
      19
      Belgien
      Stoffel Vandoorne
      McLaren F1 Team
    • Keine Wertung
      20
      Schweden
      Marcus Ericsson
      Alfa Romeo Racing
    16:37
    Auf Wiedersehen!
    Für heute verabschieden wir uns von der Formel 1 aus Monza. Weiter geht es dann am Samstag ab 12:00 Uhr mit dem 3. Freien Training. Wir berichten auch dann wieder live und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
    16:35
    Ferrari hat die Nase vorn
    Es scheint so auszusehen, als ob Ferrari beim Heimspiel in Monza alles im Griff hat. Vettel und Räikkönen holten sich vor Hamilton die Doppelspitze und sahen auch im Longrun gut aus. Am Samstag kann aber natürlich alles ganz anders aussehen, meist war es aber ja so, dass sich Ferrari vom Freitag zum Samstag jeweils noch einmal steigern konnte. Einmal mehr wohl nur dritte Kraft sind die Red Bull, denen doch viel zur Vettel-Zeit gefehlt hatte.
    90
    16:31
    Ende 2. Training
    Auch hinter den Top 3 hat sich in den letzten Minuten nichts getan. Vierter wird Valtteri Bottas, dem aber schon 0,6 Sekunden zur Vettel-Zeit gefehlt hatten. Max Verstappen lag sogar über eine Sekunde zurück und war Fünfter vor dem Teamkollegen Ricciardo. Die Force India, Leclerc und Hülkenberg komplettieren die Top Ten.
    90
    16:30
    Sebastian Vettel gewinnt das 2. Training des Italien Grand Prix
    Die Zeit ist abgelaufen und es bleibt bei der Bestzeit von Sebastian Vettel. Eine 1:21.105 war der Heppenheimer auf dem Supersofts gefahren. Zweiter war der Teamkollege Räikkönen mit 0,280 Sekunden Rückstand. Auf Rang drei rangierte sich Lewis Hamilton ein, dem 0,287 Sekunden zur Vettel-Zeit gefehlt hatten. Ganz perfekt ist der Freitagnachmittag für Vettel aber nicht gelaufen. Durch seinen leichten Einschlag hat er einige wichtige Minuten im Longrun verloren.
    85
    16:25
    Noch fünf Minuten
    Die finalen Minuten in dieser Session laufen. Noch fünf Minuten bleibt Zeit, um hier Informationen für das restliche Wochenende zu sammeln. Hamilton war gerade noch einmal an der Box und holt sich den Soft für seinen letzten Run am Freitag ab.
    83
    16:23
    Leclerc verbessert sich in Top Ten
    Charles Leclerc konnte sich noch einmal verbessern und setzt sich vor Nico Hülkenberg auf die neunte Position.
    80
    16:20
    Gute Longruns von Räikkönen
    Von Vettel haben wir noch keinen Longrun gesehen, aber die Zeiten von Räikkönen könnten doch dafür sprechen, dass hier Ferrari auch im Renntrimm die Nase vorn hat und seiner zugesprochenen Favoritenrolle bisher gerecht wird.
    78
    16:18
    Vettel fährt wieder raus
    Sebastian Vettel fährt in diesem Moment wieder raus und kann zumindest doch noch ein paar Longrun-Runden absolvieren. "Grazie", bedankt er sich beim Rausfahren bei seiner Boxencrew. "Ihr habt das Auto wieder in Gang gebracht."
    75
    16:15
    Vettel steht an der Box
    Vettel steht momentan an seiner Box und ist noch nicht auf den Longrun gegangen. Vielleicht ist da beim Crash doch mehr kaputt gegangen, als man zunächst geglaubt hat.
    72
    16:12
    Leclerc auf Rang 14
    Charles Leclerc hat sich inzwischen deutlich verbessern können und liegt inzwischen auf dem 14. Platz der Wertung. Hoffentlich geht dann jetzt auch im restlichen Training alles glatt beim Sauber-Team.
    68
    16:07
    Longrun-Phase läuft
    Nachdem vorhin der Qualifying-Test im Mittelpunkt stand, geht es zum Ende des Trainings nun mit viel Sprit an Board auf die Longruns.
    64
    16:04
    Leclerc inzwischen mit einer Zeit
    Charles Leclerc ist inzwischen wieder rausgefahren und hat die erste Rundenzeit gefahren. Über Funk bekommt er die Info, dass er DRS manuell schliessen soll.
    61
    16:02
    Unfall von Sebastian Vettel
    Leichter Einschlag von Vettel! Der Heppenheimer dreht sich in Kurve 11, rattert durch das Kiesbett und berührt mit dem Heck leicht die Barriere. Er kann weiterfahren, kommt aber sofort an die Box, damit man das Auto auf Schaden überprüfen kann.
    57
    15:57
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel legt deutlich zu und brennt eine 1:21.105 in den Asphalt. Um 0,270 Sekunden ist Räikkönen abgehängt.
    56
    15:56
    Feld dicht beisammen
    Das Feld ist ganz vorne richtig eng beisammen. Räikkönen liegt zwar noch vorne, doch nur 0,017 Sekunden vor Hamilton. Vettel fehlen 0,093 Sekunden zum Iceman.
    54
    15:54
    Neue beste Runde von Kimi Räikkönen
    Vettel konnte zulegen, doch seine neue Bestzeit hielt nicht lange. Der Teamkollege war knapp schneller und zieht mit nur 0,093 Sekunden Vorsprung vorbei.
    52
    15:52
    Hamilton ebenfalls mit Fehler
    Aber Lewis Hamilton bekommt seine erste schnelle Runde auf dem Supersofts nicht sauber hin. Er wird weit rausgetragen und lässt so Zeit liegen. 0,138 Sekunden Rückstand zu Vettel-Zeit bedeuten Rang zwei.
    50
    15:51
    Boxenfunk Charles Leclerc
    Es gibt wieder Probleme bei Charles Leclerc, der gerade für eine Runde draussen war. "Problem, schon wieder, Box, Box, Box", meldet er seinem Team.
    48
    15:48
    Keine Verbesserung von Vettel
    In seiner ersten Runde kann Vettel seine Zeit schon einmal nicht verbessern. Ein Fehler hatte ihm da einiges an Zeit gekostet. Währenddessen hat jetzt auch Mercedes den Supersoft an ihre Autos geschraubt.
    46
    15:46
    Vettel mit frischen Reifen
    Vettel bricht die Stille auf dem Kurs und kommt gerade mit einem frischen Satz der Supersofts wieder aus seiner Garage.
    44
    15:44
    Halbzeit in Monza
    Die Hälfte des Trainings ist um und wir werfen einen Blick auf das Zwischenresulat. Es führt weiterhin Sebastian Vettel mit dem Supersoft vor Teamkollege Kimi Räikkönen. Der war auf dem Soft und war 0,157 Sekunden langsamer. Dritter ist Lewis Hamilton mit 0,2 Sekunden Rückstand, dahinter dann Bottas, dem bereits 0,8 Sekunden gefehlt hatten. Max Verstappen und Romain Grosjean schliessen die Top 6 ab.
    41
    15:41
    Viele an der Box
    Nach den ersten Runs, steht der Grossteil des Feldes derzeit an der Box und bereitet sich auf die nächsten Testrunden vor. Nur Nico Hülkenberg ist derzeit auf der Strecke.
    38
    15:37
    Force India wieder dabei
    Im ersten Training hatte Force India viel Glück mit der abtrocknenden Strecke, aber auch jetzt ist das Team wieder mit dabei. Momentan stehen solide Top-Ten-Ergebnisse zu Buche.
    32
    15:33
    Boxenfunk Max Verstappen
    Max Verstappen funkt an seine Box, dass das Auto beim Bremsen immer nach rechts zieht. "Das gibt nicht wirklich Selbstvertrauen."
    30
    15:30
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Sebastian Vettel hat seine Bestzeit inzwischen auf eine 1:21.716 gedrückt, allerdings fährt der aktuell auf dem weicheren Supersoft. Teamkollege Räikkönen zeigt, dass auch der Soft am Ferrari geht: 0,157 Sekunden liegt er nur hinter der Vettel-Zeit. Dritter ist Hamilton vor Grosjean und Bottas.
    28
    15:29
    DRS-Probleme bei Leclerc!
    Keine guten Nachrichten für Sauber! Charles Leclerc war vorhin für eine Installationsrunde draussen, doch auch bei ihm scheint es Probleme mit dem DRS zu geben. Er meldet, dass sich der Flügel nicht schliessen würde. Er fährt langsam und kommt sofort zurück an seine Box.
    28
    15:28
    Neue beste Runde von Sebastian Vettel
    Auch im letzten Sektor gibt es für Vettel die Bestzeit, womit es dann auch im Gesamtklassement an Hamilton vorbeigeht. Eine 1:22.640 war Vettel gefahren.
    26
    15:26
    Neue beste Runde von Lewis Hamilton
    Und schon ist die Bestzeit von Hülkenberg einige Male unterboten worden. Neuer Führender ist Hamilton vor Ricciardo und Räikkönen. Auch Vettels Zeit sind ordentlich aus, im zweiten Sektor gab es gerade die neue Bestzeit.
    25
    15:26
    Erste Runden stehen
    Die ersten gezeiteten Runden in dieser Session stehen in der Tabelle. Es führt momentan Nico Hülkenberg, aber da wird sicherlich noch viel Bewegung drin sein.
    22
    15:22
    Strecke wieder freigegeben
    Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer sind bereits wieder unterwegs.
    20
    15:19
    Bald geht's weiter
    Die Arbeiten an der Unfallstelle sind abgeschlossen, bald soll es hier weitergehen!
    14
    15:14
    Weiterhin Rot
    Die Session ist noch unterbrochen, Marcus Ericsson ist derweil bereits zurück in der Boxengasse und zeigt den Daumen nach oben. Bei Sauber wird man jetzt sicherlich auch das Auto von Leclerc ganz genau überprüfen, denn unter normalen Umständen muss sich das DRS beim Anbremsen schliessen.
    8
    15:08
    Reperaturarbeiten laufen
    Noch wird hier die Rote Flagge gezeigt. Derzeit laufen die Reparaturarbeiten an den Leitplanken. Auch einige Wrackteile müssen noch weggeräumt werden.
    7
    15:07
    So kam es zum Unfall
    Die Wiederholungen lassen vermuten, dass sich das DRS offensichtlich nicht geschlossen hatte. Daraufhin war der Sauber beim Anbremsen einfach weggebrochen und war nach links in die Leitplanke abgeflogen, wo es sich dann mehrmals überschlug und schliesslich zum Stehen kam. Das Auto ist völlig dahin, Ericsson ist auf dem Weg zum Medicalcenter, wo die Standarduntersuchungen nach solchen Einschlägen auf den Plan steht.
    3
    15:04
    Rote Flagge
    Nach dem Crash ist die Session jetzt mit Roten Flaggen unterbrochen.
    2
    15:03
    Unfall von Marcus Ericsson
    Heftiger Unfall von Marcus Ericsson! Der Schwede verliert in der ersten Schikane sein Auto und überschlägt sich dann mehrfach. Zum Glück kann er über Funk schnell Entwarnung geben, denn das sah böse aus.
    1
    15:00
    Start 2. Training
    Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Monza ist erfolgt. Anders am Vormittag ist es jetzt trocken und so werden wir sicherlich einen vollgepackten Nachmittag erleben.
    14:54
    Hülkenberg in den Top Ten
    Der zweite deutsche Fahrer, Nico Hülkenberg, spulte wie Teamkollege Carlos Sainz im 1. Training 15 Runden ab und rangierte sich nach 90 Minuten auf Rang neun ein. Für ihn steht auch bereits fest, dass es am Sonntag wieder von ganz hinten losgehen wird. Hülkenberg hatte ja ohnehin bereits eine hohe Platzstrafe wegen des Verursachens des Startunfalls in Spa, nun kommt eine Motorenstrafe obendrauf.
    14:48
    Vettel mit Defekt
    Auch Sebastian Vettel kam nur auf wenige Runden. Der Heppenheimer war nur zum Auftakt des Trainings vier Runden gefahren, beendete die Session dann aber vorzeitig, da man an seinem Ferrari das Getriebe tauschte. Eine Strafe gibt es dafür aber nicht. Mit seiner Rundenzeit von 1:37.867 Minuten wurde Vettel 17.
    14:44
    Nur wenig Mercedes-Runden
    Die Mercedes spulten am Vormittag nur wenige Runden ab und landeten dementsprechend nur im Mittelfeld. Valtteri Bottas war acht Runden gefahren und beendete das Training als Zehnter, Lewis Hamilton kam mit sechs Runden auf Rang elf.
    14:37
    Pérez mit Regenbestzeit
    Das 1. Training im Monza begann mit Regen, aber dennoch ordentlich Fahrbetrieb auf der Strecke. Die beste Zeit setzte am Ende auf abtrocknender Strecke schliesslich Sergio Pérez im Force India. Der Mexikaner fuhr die schnellste Rundenzeit von 1:34.000 Minuten auf Intermediates erst in der letzten Runde bei Ablaufen der Zeit. Hinter Pérez landete Kimi Räikkönen im Ferrari. Esteban Ocon wurde Dritter vor Toro Rosso-Pilot Brendon Hartley.
    14:32
    2. Training steht an
    Hallo und herzlich willkommen zu Teil zwei des Formel-1-Wochenendes in Monza. Ab 15:00 Uhr steht das 2. Training an.

    Rennkalender

    WettbewerbWettbewerbDatumSieger
    AustralienAustralien Grand PrixAustralien GP15.03. - 17.03.
    Rennen17.03. 06:10
    Qualifying16.03. 07:00
    3. Training16.03. 04:00
    2. Training15.03. 06:00
    1. Training15.03. 02:00
    BahrainBahrain Grand PrixBahrain GP29.03. - 31.03.
    Rennen31.03. 16:10
    Qualifying30.03. 16:00
    3. Training30.03. 12:00
    2. Training29.03. 16:00
    1. Training29.03. 12:00
    ChinaChina Grand PrixChina GP12.04. - 14.04.
    Rennen14.04. 08:10
    Qualifying13.04. 08:00
    3. Training13.04. 05:00
    2. Training12.04. 08:00
    1. Training12.04. 04:00
    AserbaidschanAserbaidschan Grand PrixAserbaidschan GP26.04. - 28.04.
    Rennen28.04. 14:10
    Qualifying27.04. 15:00
    3. Training27.04. 12:00
    2. Training26.04. 15:00
    1. Training26.04. 11:00
    SpanienSpanien Grand PrixSpanien GP10.05. - 12.05.
    Rennen12.05. 15:10
    Qualifying11.05. 15:00
    3. Training11.05. 12:00
    2. Training10.05. 15:00
    1. Training10.05. 11:00
    MonacoMonaco Grand PrixMonaco GP23.05. - 26.05.
    Rennen26.05. 15:10
    Qualifying25.05. 15:00
    3. Training25.05. 12:00
    2. Training23.05. 15:00
    1. Training23.05. 11:00
    KanadaKanada Grand PrixKanada GP07.06. - 09.06.
    Rennen09.06. 20:10
    Qualifying08.06. 20:00
    3. Training08.06. 17:00
    2. Training07.06. 20:00
    1. Training07.06. 16:00
    FrankreichFrankreich Grand PrixFrankreich GP21.06. - 23.06.
    Rennen23.06. 15:10
    Qualifying22.06. 15:00
    3. Training22.06. 12:00
    2. Training21.06. 15:00
    1. Training21.06. 11:00
    ÖsterreichÖsterreich Grand PrixÖsterreich GP28.06. - 30.06.
    Rennen30.06. 15:10
    Qualifying29.06. 15:00
    3. Training29.06. 12:00
    2. Training28.06. 15:00
    1. Training28.06. 11:00
    GrossbritannienGrossbritannien Grand PrixGrossbritannien GP12.07. - 14.07.
    Rennen14.07. 15:10
    Qualifying13.07. 15:00
    3. Training13.07. 12:00
    2. Training12.07. 15:00
    1. Training12.07. 11:00
    DeutschlandDeutschland Grand PrixDeutschland GP26.07. - 28.07.
    Rennen28.07. 15:10
    Qualifying27.07. 15:00
    3. Training27.07. 12:00
    2. Training26.07. 15:00
    1. Training26.07. 11:00
    UngarnUngarn Grand PrixUngarn GP02.08. - 04.08.
    Rennen04.08. 15:10
    Qualifying03.08. 15:00
    3. Training03.08. 12:00
    2. Training02.08. 15:00
    1. Training02.08. 11:00
    BelgienBelgien Grand PrixBelgien GP29.08. - 01.09.
    Rennen01.09. 15:10
    Qualifying31.08. 15:00
    3. Training31.08. 12:00
    2. Training30.08. 15:00
    1. Training30.08. 11:00
    ItalienItalien Grand PrixItalien GP06.09. - 08.09.
    Rennen08.09. 15:10
    Qualifying07.09. 15:00
    3. Training07.09. 12:00
    2. Training06.09. 15:00
    1. Training06.09. 11:00
    SingapurSingapur Grand PrixSingapur GP20.09. - 22.09.
    Rennen22.09. 14:10
    Qualifying21.09. 15:00
    3. Training21.09. 12:00
    2. Training20.09. 14:30
    1. Training20.09. 10:30
    RusslandRussland Grand PrixRussland GP27.09. - 29.09.
    Rennen29.09. 13:10
    Qualifying28.09. 14:00
    3. Training28.09. 11:00
    2. Training27.09. 14:00
    1. Training27.09. 10:00
    JapanJapan Grand PrixJapan GP11.10. - 13.10.
    Rennen13.10. 07:10
    Qualifying12.10. 08:00
    3. Training12.10. 05:00
    2. Training11.10. 07:00
    1. Training11.10. 03:00
    MexikoMexiko Grand PrixMexiko GP25.10. - 27.10.
    Rennen27.10. 20:10
    Qualifying26.10. 20:00
    3. Training26.10. 17:00
    2. Training25.10. 21:00
    1. Training25.10. 17:00
    USAUSA Grand PrixUSA GP01.11. - 03.11.
    Rennen03.11. 20:10
    Qualifying02.11. 22:00
    3. Training02.11. 19:00
    2. Training01.11. 21:00
    1. Training01.11. 17:00
    BrasilienBrasilien Grand PrixBrasilien GP15.11. - 17.11.
    Rennen17.11. 18:10
    Qualifying16.11. 18:00
    3. Training16.11. 15:00
    2. Training15.11. 18:00
    1. Training15.11. 14:00
    VA EmirateAbu Dhabi Grand PrixAbu Dhabi GP29.11. - 01.12.
    Rennen01.12. 14:10
    Qualifying30.11. 14:00
    3. Training30.11. 11:00
    2. Training29.11. 14:00
    1. Training29.11.2019