Champions League

ManUtd
1
0
Manchester United
Young Boys
0
0
BSC Young Boys
Beendet
21:00 Uhr
ManUtd:
90'
Fellaini
 / Young Boys:
90
22:56
Fazit
Im letzten Moment ist das Ticket für die Zwischenrunde gebucht: Marouane Fellaini schiesst Manchester United zum Sieg über den BSC Young Boys. Im ersten Abschnitt sehen die Zuschauer im Old Trafford eine dominante Leistung der Hausherren, nach dem Seitenwechsel zeigt sich dann ein anderes Bild. Das Spiel flacht zunächst ab, den Engländern fällt nicht viel ein. Dadurch schöpfen die Gäste plötzlich Mut, werden aber in ihrer Druckphase nicht für den Aufwand belohnt. Die beste Chance vergibt man in der 70. Spielminute, einzig De Gea kann eine Führung der Seoane-Elf verhindern. In den Schlussminuten operiert United dann mit langen Bällen, die Nachspielzeit ist bereits angezeigt als Brecher Romelu Lukaku einen davon verlängern kann. Fellaini verwertet gekonnt, weil Valencia im Parallelspiel verliert ist der zweite Tabellenplatz sicher. Letztlich ist das hier kein gänzlich unverdienter Sieg für die Red Devils, glücklich ist er aber allemal.
90
22:52
Spielende
90
22:50
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Marouane Fellaini
Fellaini trifft erstmals in der Spielzeit 2018/2019, 1:0! Shaw schlägt einen langen Ball vor den Strafraum, Lukaku verlängert in die Spitze. Fellaini setzt sich im direkten Duell mit Benito durch, dreht sich nach links und schiesst das Spielgerät durch die Beine seines Kontrahenten. Es landet unhaltbar im linken Eck.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
22:47
Konter der Gäste, Fassnacht schickt den frischen Ngamaleu in die linke Strafraumhälfte. Jones zeigt jedoch ein ordentliches Stellungsspiel, sodass der Angreifer ihn nicht überlaufen kann. Ngamaleu tritt auf den Ball und peilt dann mit einem Rechtsschuss das lange Eck an, De Gea kann beim unpräzisen Schuss frühzeitig abwinken.
86
22:45
United nun mit vielen kleinen Fouls, die Bern dankend annimmt. Das sorgt nicht unbedingt für gute Laune bei den Hausherren.
83
22:42
Einwechslung bei BSC Young Boys -> Nicolas Ngamaleu
83
22:42
Auswechslung bei BSC Young Boys -> Jean Pierre Nsamé
82
22:42
Nächste Vorlage von der linken Seite, Pogba versieht seine Hereingabe auf den zweiten Pfosten mit viel Schnitt. Smalling ist aufgerückt und köpft aus spitzem Winkel, er trifft nur das Aussennetz.
79
22:39
Starke Flanke aus dem linken Halbfeld, Smalling bringt den Ball vor den rechten Pfosten. Fellaini köpft ihn in den Rückraum, Mata hämmert die Ablage volley über den Querbalken.
75
22:35
Bern hat nun Chancen, Fassnacht nimmt einen Ball von der linken Seite an. Er kann ihn 17 Meter vor dem Tor auf seinen starken Fuss legen, schiesst dann aber deutlich am rechten Eck vorbei.
74
22:33
Dafür ist er gekommen: Eine Flanke von Rechts findet den Schädel von Lukaku, der Stürmer setzt sich wuchtig gegen Camara durch. Sein Kopfball landet aus zehn Metern nur knapp neben dem rechten Torpfosten.
72
22:33
Einwechslung bei Manchester United -> Mata
72
22:32
Auswechslung bei Manchester United -> Antonio Valencia
72
22:32
Gelbe Karte für Antonio Valencia (Manchester United)
Valencia kommt gegen Assalé zu spät.
70
22:31
De Gea klärt auf der Linie! Eine Flanke wird in das Zentrum geklärt, dann kann Garcia aus 17 Metern schiessen. Er befördert die Kugel durch die Spielertraube vor ihm, leicht abgefälscht fliegt sie auf das linke Eck. De Gea sieht das Spielgerät erst spät, taucht dann im allerletzten Moment ab. Die Torlinientechnik verrät: Kein Tor!
69
22:29
Konter im eigenen Stadion, Martial rennt die linke Seite runter. Er sucht den Weg in den Strafraum, bleibt dann aber mit einem Schussversuch an Mbabu hängen.
66
22:26
Einwechslung bei BSC Young Boys -> Christian Fassnacht
66
22:25
Auswechslung bei BSC Young Boys -> Miralem Sulejmani
66
22:25
Abschluss aus dem Getümmel, Rashford legt sich einen Pogba-Pass auf den linken Fuss. Er schiesst aus 17 Metern, das Leder rauscht über den Querbalken.
65
22:24
Einwechslung bei Manchester United -> Paul Pogba
65
22:23
Auswechslung bei Manchester United -> Fred
64
22:23
Einwechslung bei Manchester United -> Romelu Lukaku
64
22:23
Auswechslung bei Manchester United -> Jesse Lingard
63
22:23
Bern kontert mit vier Akteuren, es sind nur noch drei Red Devils vor De Gea. Garcia will den Platz mit einem Diagonalball überbrücken, bringt seinen Pass aber genau auf Jones. Mit der Brust befördert der Verteidiger die Murmel zu De Gea.
63
22:22
Jesse Lingard kommt mit einem Distanzschuss durch die Abwehrreihe, seinen zentralen Abschluss kann David von Ballmoos im Nachfassen festhalten.
62
22:21
Den fälligen Freistoss zieht Fred erneut zu lang, wieder kann David von Ballmoos zupacken.
61
22:20
Gelbe Karte für Loris Benito (BSC Young Boys)
Gefährliches Spiel von Benito, er verfehlt Rashford mit einem Tritt nur knapp.
60
22:19
Mal eine Flankengelegenheit für Ulisses Garcia, in der Mitte sind aber keine Kollegen zu erspähen. Hinzu kommt, dass der Joker den Ball nur halbhoch in die Mitte stolpern kann - Jones klärt seelenruhig.
56
22:17
Au weia! Ein Fernschuss von Martial wird in die Höhe geblockt, das Leder kommt vor dem Torhüter runter. Lingard steht dort von Ballmoos im Weg, dadurch kann der Schlussmann den Ball nicht wegfausten. Das Spielgerät tickt auf den Boden, dann schickt es Fellaini aus acht Metern über das verwaiste Gehäuse.
55
22:14
Abseitsverdächige Position von Rashford, die Fahne bleibt aber nach einer unsauberen Annahme von Martial unten. Rashford bekommt die Kugel links neben dem Tor, im Fallen schiesst er aus drei Metern ans Aussennetz.
52
22:11
Freistoss für United, Fred steht auf dem rechten Flügel bereit. Er hebt das Leder mit dem linken Schlappen vor den Kasten, David von Ballmoos kommt raus und pflückt es aus der Luft.
48
22:07
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Camara tritt Martial im Mittelfeld auf die Hacke. Zurecht sieht er Gelb.
46
22:04
Der Ball rollt wieder! United kommt unverändert aus der Kabine, Bern wechselt verletzungsbedingt.
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
46
22:04
Einwechslung bei BSC Young Boys -> Ulisses Garcia
46
22:04
Auswechslung bei BSC Young Boys -> Steve von Bergen
45
21:51
Halbzeitfazit
Pause in Old Trafford, die erste Halbzeit endet torlos. Manchester United ist bemüht, etwas an der Null zu ändern - Rashford und seine Mitstreiter machen es aber häufig zu kompliziert. Bern taucht derweil nur äusserst selten vor dem Gehäuse von De Gea auf, erst in der Nachspielzeit schafft man es mal hinter die Abwehr. So kommen die Schweizer eher nicht für drei Punkte in Frage, beim derzeitigen Zwischenstand in Turin (0:0) benötigen sie diese aber. Bis gleich!
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Plötzlich die Gäste! Mbabu wird auf der rechten Seite freigespielt, ein Direktpass des Rechtsverteidigers rollt flach in den Strafraum. Sow läuft einen Bruchteil zu früh ein, kann dann nur noch mit der Hacke abschliessen. Aus sieben Metern setzt er seinen Abschluss deutlich neben den rechten Pfosten.
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
21:45
Mittlerweile ist Steve von Bergen übrigens wieder zurück, der Kapitän läuft aber alles andere als rund.
41
21:43
Rashford schnappt sich einen Fehlpass im Mittelfeld, sprintet dann die linke Seite runter. Er sucht das Eins-gegen-Eins-Duell mit Mbabu, spielt dann einen Flachpass in den Rückraum. Für Fellaini ist die Kugel zu unsauber gespielt, Fred holt sie sich in der rechten Strafraumhälfte. Der Brasilianer legt sich das Spielgerät auf den linken Schlappen und schlenzt sie auf den linken Torwinkel, er verfehlt das Eck nur knapp.
39
21:41
Bitter für die Schweizer: Steve von Bergen muss behandelt werden, er hat die Stollen von Marcus Rashford abgekriegt. Scheinbar hat es das Sprunggelenk erwischt, auf der Gästebank ist Bewegung.
37
21:39
Sulejmani kann in der nächsten Aktion im Strafraum abziehen, aus halblinker Position nimmt er Mass. Smalling wirft sich rechtzeitig in die Bahn und verhindert mit seiner Grätsche einen Torschuss.
36
21:38
Einer der seltenen Abschlüsse der Gäste, Jean Pierre Nsamé versucht es aus 20 Metern. Vor ihm befindet sich noch die gesamte Viererkette der Engländer, somit besteht genug Fläche zum blocken. Letztlich steht Phil Jones im Weg, das Leder kullert in die Arme von De Gea.
33
21:35
Toller Pass in die Spitze, Fred schickt Martial auf die Reise. Der nimmt die Kugel mit dem Aussenrist an, ehe er sie um von Bergen rumspielt. Dann läuft der Franzose auf, für einen Freistoss reicht das nicht.
30
21:32
Alle Beschwerden helfen nicht: Jesse Lingard schiesst aus 20 Metern an die Hand von Steve von Bergen, der verhindert damit einen Torschuss. Auf einen Freistoss aus 17 Metern muss United verzichten.
28
21:30
Fred zirkelt einen scharfen Freistoss von der rechten Seite in die Mitte, Matić macht sein Bein lang und verlängert in die Arme von von Ballmoos. Im Nachhinein ist die Fahne ohnehin hoch, Abseits.
26
21:28
United nähert sich weiter an, Rashford erhält ein Anspiel im Zentrum. Er dreht sich und hat die Viererkette vor sich, die Aussenspieler bieten sich mit tiefen Läufen an. Dadurch reissen sie Lücken, Rashford nutzt eine zum Abschluss. Sein Rechtsschuss aus 18 Metern landet nur haarscharf neben dem linken Pfosten.
25
21:26
Lingard kommt über die rechte Seite, in der Mitte startet Rashford zwischen den beiden Innenverteidigern. Es kommt eine scharfe Hereingabe in den Strafraum, diese ist für Rashford aber unerreichbar.
22
21:23
Gelbe Karte für Nemanja Matić (Manchester United)
Matić tritt Aebischer im Rahmen seiner ausbleibenden Torschusschance auf den Schlappen, Referee Brych zeigt nachträglich Gelb.
22
21:23
Es kommt kein Abschluss zu Stande, Fellaini nimmt eine Flanke von der linken Seite an. Dabei steht er mit dem Rücken zum Tor, kann sich aber nicht drehen. Er will für seinen Kollegen Matić ablegen, Aebischer spitzelt den Ball rechtzeitig weg.
20
21:21
Eckball für United, Shaw tritt das Leder von der linken Seite auf den zweiten Pfosten. Fellaini versucht wieder in die Mitte zu geben, kommt aber nicht entscheidend an den Ball. So verlängert er nur ins Toraus.
16
21:17
Auch Martial gibt nicht ab, in einer Vier-gegen-drei-Situation sucht der Linksaussen das Dribbling am linken Strafraumeck. Mbabu bleibt lange stehen und trennt den Franzosen vom Ball.
13
21:16
Das war zu egoistisch: Fellaini findet mit einem Flachpass die Lücke in der Abwehr, Rashford holt sich den Ball in der linken Strafraumhälfte ab. Lingard winkt in der Mitte, doch der Balltreibende hebt den Kopf nicht. Stattdessen schiesst er flach auf das Torwarteck, von Ballmoos hat keine Mühe.
12
21:14
Rashford nimmt einen Lingard-Pass fein mit, überlupft anschliessend an der rechten Strafraumlinie einen Verteidiger. Dann beginnt er allerdings zu straucheln, von Bergen kann rechtzeitig den Laufweg kreuzen. So bleibt ein Abschluss aus.
9
21:10
Die erste Ecke der Gäste bringt keinen Erfolg, Miralem Sulejmani befördert das Spielgerät auf den Kopf von Chris Smalling.
7
21:09
Fellaini wird in der linken Strafraumhälfte hoch angespielt, er legt eine Brustannahme hin. Dann befördert er die Kugel prompt in die Mitte, Mbabu fälscht noch leicht ab. Dadurch hat von Ballmoos kurzzeitig Probleme, im Nachfassen schnappt er sich den Ball aber.
5
21:07
Fast das 1:0! Im Anschluss an einen langen Ball läuft Rashford seinem Kontrahenten von Bergen davon, aus halbrechter Position zieht es ihn nach vorne. Torhüter von Ballmoos kommt raus und verkürzt das Eck, Rashford setzt aus 15 Metern zum Lupfer an. Die Murmel komt auf dem Tornetz runter.
4
21:05
Eine Freistossflanke von Fred wird an das linke Strafraumeck geklärt, Martial nimmt die freie Kugel an. Nach einem Schritt müsste er schiessen, verzögert aber noch. Die Abwehr ist zur Stelle.
4
21:04
Die mitgereisten Schweizer machen in ihren gelben Regenponchos ordentlich Krach. Ihr Team lässt sich davon noch nicht anstecken, die Gäste kommen bislang kaum über die Mittellinie.
1
21:01
...und los! Manchester hat in roten Trikots angestossen, Bern ist in Grau unterwegs.
1
21:01
Spielbeginn
20:51
Schiedsrichter der Partie ist Dr. Felix Brych. Für den 43-Jährigen ist es der zweite Saisoneinsatz in der Königsklasse, er pfiff bereits den 2:0-Sieg von Juventus Turin in Valencia. Somit kennt er sich in Gruppe H wohl bestens aus. An den Seitenlinien assistieren Mark Borsch und Stefan Lupp, vierter Offizieller ist Markus Häcker.
20:40
Im Hinspiel setzte sich United souverän mit 3:0 im Stade de Suisse durch. "Es wird ein anderes Spiel geben als in Bern", ist sich YBB-Coach Gerardo Seoane sicher. Bitter für den 40-Jährigen: Die Leistungsträger Sanogo und Hoarau fallen aus. "Die physische Präsenz und Persönlichkeit von Sanogo und Hoarau werden uns fehlen", glaubt Seoane.
20:30
Beim jüngsten 0:0 gegen Crystal Palace enttäuschten die Red Devils, nach dem Spiel wurde einigen Spielern fehlende Leidenschaft vorgeworfen. Auch von Trainer José Mourinho. "Ich kann nicht den Charakter der Spieler ändern. Die Lösung ist, dass ich wahrscheinlich danach aufstelle, wer am meisten mit dem Herzen dabei ist und dann muss ich vermutlich selbst spielen", meint "The Special One". Und er wurde noch direkter, pickte sich einige Akteure raus. "Wir reden über Luke Shaw, Anthony Martial, Jesse Lingard und Marcus Rashford. Ihnen fehlt es ein wenig an Charakter und Persönlichkeit". Interessant dabei: Das erwähnte Quartett darf heute anspielen.
20:19
"Knifflig": Das trifft die Ausgangslage der Young Boys vor dem heutigen Spiel ziemlich gut. Heute müssen die Gäste zwingend dreifach punkten, um in der Tabelle überhaupt noch die Chance auf Platz zwei zu haben. Manchester United kann mit einem weiteren Sieg seinen zweiten Rang festigen. Sollte der FC Valencia im Parallelspiel gegen Juventus Turin nicht gewinnen, würde ein Sieg der Engländer sogar die Zwischenrunde bedeuten.
20:09
Die Gäste bezwangen am vergangenen Wochenende den FC Lugano mit 1:0. Im Vergleich zum Ligaspiel nimmt Trainer Gerardo Seoane drei Wechsel vor: Camara, Aebischer und Nsamé ersetzen Fassnacht (Bank), Sanogo und Hoarau. Auf der anderen Seiten dürfen von den elf Spielern, die sich kürzlich 0:0 von Crystal Palace trennten, nur fünf erneut anspielen. De Gea, Smalling, Matić, Martial und Lingard erhalten erneut das Vertrauen von Coach José Mourinho - alle anderen rutschen neu in die Startformation.
19:56
Herzlich willkommen zur UEFA Champions League! In Gruppe H steht heute der 5. Spieltag an, Manchester United empfängt den BSC Young Boys. Anstoss ist um 21:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

28.11.2018 21:00
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
Club Brugge KV
Brugge KV
0
0
Club Brugge KV
Beendet
21:00 Uhr
PSV Eindhoven
Eindhoven
1
0
PSV Eindhoven
FC Barcelona
Barcelona
2
0
FC Barcelona
Beendet
21:00 Uhr
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
2
Paris Saint-Germain
Liverpool FC
Liverpool
1
1
Liverpool FC
Beendet
21:00 Uhr
SSC Napoli
Napoli
3
2
SSC Napoli
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
0
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
FC Porto
FC Porto
3
0
FC Porto
FC Schalke 04
Schalke
1
0
FC Schalke 04
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe H

18.09.2018
AS Monaco
AS Monaco
1
1
AS Monaco
Atlético Madrid
Atlético
2
2
Atlético Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Club Brugge KV
Brugge KV
0
0
Club Brugge KV
Borussia Dortmund
Dortmund
1
0
Borussia Dortmund
Beendet
21:00 Uhr
FC Barcelona
Barcelona
4
1
FC Barcelona
PSV Eindhoven
Eindhoven
0
0
PSV Eindhoven
Beendet
18:55 Uhr
Inter
Inter
2
0
Inter
Tottenham Hotspur
Tottenham
1
0
Tottenham Hotspur
Beendet
18:55 Uhr
Liverpool FC
Liverpool
3
2
Liverpool FC
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
1
Paris Saint-Germain
Beendet
21:00 Uhr
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
0
0
Roter Stern Belgrad
SSC Napoli
Napoli
0
0
SSC Napoli
Beendet
21:00 Uhr
FC Schalke 04
Schalke
1
0
FC Schalke 04
FC Porto
FC Porto
1
0
FC Porto
Beendet
21:00 Uhr
Galatasaray
Galatasaray
3
1
Galatasaray
Lokomotiv Moskva
Lok Moskva
0
0
Lokomotiv Moskva
Beendet
21:00 Uhr
19.09.2018
AFC Ajax
Ajax
3
0
AFC Ajax
AEK Athen
AEK Athen
0
0
AEK Athen
Beendet
18:55 Uhr
Shakhtar Donetsk
Donetsk
2
1
Shakhtar Donetsk
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
2
1899 Hoffenheim
Beendet
18:55 Uhr