Serie A

AC Milan
2
1
AC Milan
AS Roma
1
0
AS Roma
Beendet
20:30 Uhr
AC Milan:
40'
Kessié
90'
Cutrone
 / AS Roma:
59'
Fazio
Mehr
    90
    22:37
    Fazit:
    Der AC Milan gewann aufgrund einer bärenstarken ersten Hälfte verdient mit 2:1 gegen die AS Roma. In Durchgang eins dominierten die Rossonieri von der ersten Minute an die Partie und zeigten immer wieder gefällige Offensivkombinationen. Aufgrund zahlreicher Ungenauigkeiten beim letzten Pass und im Torabschluss verpasste das Team von Gennaro Gattuso lange Zeit den Führungstreffer und geht erst kurz vor der Pause durch Kessié in Front. Die Roma wechselte nach desolater erster Halbzeit zur Pause das System und zeigte fortan ein anderes Gesicht. Nun war es eine Partie auf Augenhöhe, in der die Hauptstädter nach 60 Minuten durch Fazio zum Ausgleich kamen. Beide Mannschaften spielten voll auf Sieg und trafen auch ins gegnerische Tor. Sowohl der Treffer von Higuaín als auch das Tor von N'Zonzi wurden nach Ansicht der Videobilder zurecht aberkannt. So gelang erst Cutrone in der fünften Minute der Nachspielzeit der verdiente Siegtreffer für Milan. Vor allem die temporeiche und intensive zweite Halbzeit war am heutigen Abend Werbung für den italienischen Fussball.
    90
    22:29
    Spielende
    90
    22:28
    Tooor für AC Milan, 2:1 durch Patrick Cutrone
    In der fünften Minute der Nachspielzeit entscheidet Milan das Spiel. Higuaín behält vor dem Strafraum die Übersicht und bedient Cutrone in der Schnittstelle der Abwehr. Der eingewechselte Angreifer behält allein vor Olsen die Nerven und schiebt die Pille mit der rechten Innenseite flach ins rechte Eck. Olsen ist im eins gegen eins chancenlos.
    90
    22:27
    Cutrone kommt nach einer Ecke von der rechten Seite zum Kopfball, schafft es aber nicht wirklich Druck hinter den Ball zu bekommen. Olsen ist auf den Posten.
    90
    22:26
    Dzeko verpasst den Lucky-Punch Der Bosnier kann in halblinker Position frei in den Sechzehner laufen. Doch der Mittelstürmer rotiert beim Abschluss mit dem Oberkörper mit und zieht den Linksschuss damit zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.
    90
    22:25
    Beide Teams bekommen fünf Minuten obendrauf um doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Gleich in der ersten Minute der Nachspielzeit dringt Laxalt auf dem linken Flügel in den Strafraum ein und versucht den Querpass. Doch die Hereingabe findet in der Mitte keinen Abnehmer.
    90
    22:23
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    88
    22:22
    Gelbe Karte für Daniele De Rossi (AS Roma)
    Der Kapitän der Römer lässt Cutrone im Konter auflaufen und sieht völlig zurecht den gelben Karton.
    88
    22:22
    Higuaín marschiert relativ unbedrängt in Richtung Sechzehner und zieht mit rechts ab. Fazio kann den Schuss blocken. Der zweite Ball landet bei Suso. Dessen 22-Meter Schlenzer mit dem linken Huf geht klar über den Kasten.
    85
    22:20
    Beide Teams gehen auf den Siegtreffer. Schick und Kessié vergeben jeweils aus der Distanz.
    84
    22:19
    Caldara soll statt Bonaventura für mehr Impulse in der Offensive sorgen.
    84
    22:18
    Einwechslung bei AC Milan -> Patrick Cutrone
    84
    22:18
    Auswechslung bei AC Milan -> Giacomo Bonaventura
    81
    22:17
    Der beste Mann der ersten Halbzeit wirkt in Durchgang zwei zunehmend platt und macht Platz für Samu Castillejo.
    81
    22:16
    Einwechslung bei AC Milan -> Samu Castillejo
    81
    22:16
    Auswechslung bei AC Milan -> Hakan Çalhanoğlu
    79
    22:15
    Erneut wird ein Treffer wegen Videobeweis aberkannt Nach einem Eckball von De Rossi von der rechten Seite kommt N'Zonzi im Getümmel an den Ball. Von seinem Kopf fällt der Ball auf den linken Oberarm und dann auch noch an die rechte Hand, ehe der defensive Mittelfeldspieler den Ball mit dem rechten Fuss vorbei an Gianluigi Donnarumma ins Tor stochert. Zunächst gibt Guida das Tor. Doch nach Ansicht der Videobilder nimmt er den Treffer korrekterweise wegen des doppelten Handspiels zurück.
    78
    22:12
    Einwechslung bei AS Roma -> Davide Santon
    78
    22:11
    Auswechslung bei AS Roma -> Rick Karsdorp
    77
    22:10
    Gelbe Karte für Bryan Cristante (AS Roma)
    Der eben eingewechselte Mittelfeldakteur sieht die erste Verwarnung der Partie. Abseits des Balles läuft er Kessié in die Hacken.
    76
    22:10
    Gattuso tauscht auf der Linksverteidigerposition und bringt Laxalt für Rodriguez.
    76
    22:09
    Einwechslung bei AC Milan -> Diego Laxalt
    76
    22:09
    Auswechslung bei AC Milan -> Ricardo Rodríguez
    75
    22:09
    Higuaín zieht aus 23 Metern zentraler Position mit dem linken Vollspann ab. Der Argentinier hat sein Visier dabei aber gut zwei Meter zu hoch eingestellt.
    74
    22:08
    Džeko und Schick wollen sich mit einem Doppelpass in den gegnerischen Strafraum kombinieren. Romagnoli passt auf und geht dazwischen.
    71
    22:07
    Die temporeiche Partie ist derzeit völlig offen. Beide Mannschaften probieren sich in der Offensive, lassen aber die letzte Präzision beim letzten Pass vermissen. So entstehen derzeit kaum klare Abschlussaktionen.
    68
    22:05
    Eusebio di Francesco zieht den nächsten Joker. Cristante ersetzt den heute schwachen Pastore.
    68
    22:04
    Einwechslung bei AS Roma -> Bryan Cristante
    68
    22:04
    Auswechslung bei AS Roma -> Javier Pastore
    66
    22:03
    Mailand nach dem Ausgleich wieder etwas offensiver. Die Rossonieri sind um eine schnelle Antwort bemüht.
    61
    22:02
    Higuaín trifft im direkten Gegenzug ins Tor der Römer. Nach Pass von Bonaventura ist der Argentinier auf und davon und umkurvt Olsen. Aus zwölf Metern schiebt er mit dem rechten Fuss mühelos ins leere Tor. Guida gibt den Treffer zunächst, doch erkennt den Treffer nach Videobeweis wegen Abseits ab. Higuaín stand beim Pass von Bonaventura bereits einen Schritt zu nah am gegnerischen Tor
    59
    21:52
    Tooor für AS Roma, 1:1 durch Federico Fazio
    Die Roma wird für ihre starke Anfangsphase in Durchgang zwei belohnt. Eine Ecke von De Rossi wehrt Gianluigi Donnarumma zu kurz ab und bedient damit El Shaarawy am rechten Sechzehnereck. Der Italiener macht die Kugel mit seiner Hereingabe erneut scharf. In der Mitte klärt Çalhanoğlu den Ball im Durcheinander genau auf dem Fuss von Fazio. Der Argentinier schweisst den Ball aus der Luft mit den rechten Fuss ins linke Eck. Gianluigi Donnarumma sieht das Leder erst spät und hat keine Chance.
    57
    21:52
    Wieder wird es gefährlich im Mailänder Strafraum. Die AS verlagert den Ball über N'Zonzi schnell und geschickt von der rechten Seite nach links. Dort bringt Kolarov die Kugel mit seinem starken Linken sofort ins Zentrum. Musacchio klärt vor dem ebenfalls bereitstehenden Gianluigi Donnarumma.
    55
    21:50
    Die Roma zeigt in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit ein ganz anderes Gesicht. Das Team von Eusebio di Francesco ist auf einmal aggressiv in den Zweikämpfen und spielt sich nach Ballgewinn mit Tempo nach vorne. Jetzt ist es im Giuseppe-Meazza-Stadion das erwartete Duell auf Augenhöhe.
    53
    21:48
    Gianluigi Donnarumma rettet klasse! Der Mailänder Schlussmann ist nach einem langen Pass von Karsdorp wachsam. Der 19-Jährige sprintet 30 Meter aus seinem Kasten und grätscht den Ball gerade noch vor dem heranstürmenden El Shaarawy ab. Da hat der junge Keeper wirklich alles riskiert.
    51
    21:46
    Milan fährt die erste Offensivaktion in Abschnitt zwei. Eine stramme Hereingabe von Kessié kann Kolarov gerade noch vor Suso zur Ecke klären. Diese bringt dann nichts ein.
    49
    21:44
    Dzeko vergibt die Ausgleichschance Higuaín wird jetzt einmal bis tief in die eigene Hälfte unter Druck gesetzt. 25 Meter vor dem Tor klaut ihm De Rossi den Ball und leitet weiter zu Dzeko. Der kann sich 17 Meter vor dem Tor in aller Ruhe den Ball zurechtlegen. Sein Schlenzer mit dem linken Fuss streift knapp links am Pfosten vorbei. Da hätte Gianluigi Donnarumma wohl das Nachsehen gehabt.
    47
    21:42
    Auch im neuen System sind die Römer erst einmal auf der Suche nach Ballsicherheit. In der eigenen Hälfte lassen sie den Ball sicher zirkulieren.
    46
    21:41
    Eusebio di Francesco hat zur Pause reagiert und das Experiment im neuen 3-4-3-System beendet. Ausserstürmer Stephan El Shaarawy ersetzt Innenverteidiger Marcano. Damit kehrt die Roma zur bewährten 4-3-3-Formation zurück.
    46
    21:39
    Weiter geht´s in Mailand. Schiri Guida gibt den zweiten Durchgang zwischen den beiden Traditionsvereinen frei
    46
    21:39
    Einwechslung bei AS Roma -> Stephan El Shaarawy
    46
    21:38
    Auswechslung bei AS Roma -> Marcano
    46
    21:38
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:26
    Halbzeitfazit:
    Der AC Mailand geht gegen die AS Roma mit einer völlig verdienten 1:0-Führung in die Kabine. Die Rossonieri übernahmen im Giuseppe-Meazza-Stadion von der ersten Minute an das Kommando. Angetrieben vom bislang überragenden Çalhanoğlu trugen die Mailänder in Halbzeit eins einen gefälligen Angriff nach dem anderen vor. Bei aller Überlegenheit fehlte dem AC bislang oft lediglich der letzte Pass um eine grössere Zahl klarer Torchancen zu erspielen. Die besten Möglichkeiten vergaben Calabria und Higuaín, ehe Kessié kurz vor der Pause doch noch der längst überfällige Führungstreffer gelang. Rom präsentierte sich im neuen 3-4-3-System bisweilen desolat und konnte froh sein, nur mit einem Tor Rückstand in die Kabine zu gehen. Im zweiten Abschnitt muss sich das Team von Eusebio di Francesco deutlich steigern, wenn es etwas Zählbares aus Mailand entführen möchte.
    45
    21:20
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:20
    Erneut kann Rodríguez von der linken Seite ziemlich unbedrängt flanken. Diesmal klärt Kolarov in höchster Not vor dem einschussbereiten Suso am langen Pfosten.
    43
    21:19
    Auch nach dem Treffer bleiben die Rossonieri weiter am Drücker. Der Vorjahresdritte aus Rom findet keine Lösungen.
    40
    21:14
    Tooor für AC Milan, 1:0 durch Franck Kessié
    Da ist die hochverdiente Führung für die Gattuso-Elf. Çalhanoğlu zieht von der linken Seite nach innen und macht damit den Raum frei für Rodríguez. Der wird schliesslich vom Türken fein bedient und dreht Fazio ein. Mit dem schwachen rechten Fuss spielt der Schweizer den Ball flach und scharf in Richtung zweiter Pfosten. Dort steht der völlig alleingelassene Kessié und sagt danke! Der Ivorer hält aus vier Metern den rechten Schlappen hin und vollendet die mustergültige Vorarbeit.
    36
    21:14
    Die Rossonieri tragen erneut einen guten Angriff vor. Kessié legt von der rechten Seite von der Grundlinie ab zu Higuaín. Der Mittelstürmer steht mit dem Rücken zum Tor behält aber die Übersicht für den besser postierten Bonaventura. Dessen Gewaltschuss mit dem rechten Schlappen kann Fazio blocken.
    35
    21:11
    Schick mit der besten Chance für die Römer! Kolarov setzt sich auf der linken Flanke gegen Calabria durch und bringt die Kirsche hoch an den ersten Pfosten. Dort steht Schick völlig blank, platziert seinen Kopfball aber viel zu zentral. Gianluigi Donnarumma hat keine Probleme.
    33
    21:09
    Nach Pass von Bonaventura steht Higuaín zum wiederholten Mal im Abseits und beraubt sich einer guten Möglichkeit.
    32
    21:07
    Das Team von Gennaro Gattuso präsentiert sich bislang wesentlich aggressiver in den Zweikämpfen und kauft den Römern so den Schneid ab. Offensiv kommen die Hauptstädter überhaupt noch nicht zur Entfaltung.
    29
    21:05
    Suso prüft Olsen aus der Ferne. Der Spanier hämmert aus 23 Metern halbrechter Position einfach mal drauf. Olsen taucht in die rechte Ecke ab und kann die Pille zur Ecke lenken. Nach dem Eckstoss von der rechten Seite von Çalhanoğlu setzt Higuaín in der Mitte zum Seitfallzieher an. Der Mittelstürmer trifft das Leder nicht richtig und verzieht deutlich.
    28
    21:03
    Pastore spielt einen Pass in den Lauf von Schick. Der Tscheche ist in Nähe des gegnerischen Sechzehners komplett auf sich allein gestellt und geht ins Dribbling gegen drei Verteidiger. Beim Zweiten bleibt er schliesslich hängen.
    26
    21:01
    Die AS versucht jetzt über längere Ballbesitzpassagen besser ins Spiel zu finden. Bis hierhin gelingt das nur bedingt.
    24
    20:59
    Çalhanoğlu probiert es mal aus der Distanz. Sein Abschluss aus 25 Metern halblinker Position geht weit über das Gehäuse.
    21
    20:58
    Zum ersten Mal zeigen sich die Römer gefährlich in der Offensive. N'Zonzi kommt nach Zuspiel von Pastore rechts im Strafraum bis zur Grundlinie durch und spielt dann einen halbhohen Rückpass. 14 Meter vor dem Tor findet er Džeko, der bei seinem Rechtsschuss leicht aus der Balance gerät und keinen Druck hinter den Ball bekommt. So kann Musacchio vor seinem Keeper klären.
    20
    20:56
    Bonaventura springt der Ball im gegnerischen Sechzehner an die Hand. Guida entscheidet zurecht auf Freistoss für die AS, ehe der italienische Nationalspieler zwölf Meter vor dem Tor zum Abschluss kommen kann
    17
    20:55
    Higuain hauchdünn vorbei! Diesmal tanken sich die Rossonieri über die linke Bahn durch, ehe Çalhanoğlu Higuain in halblinker Position vor dem Tor einsetzt. Der Argentinier legt sich den Ball kurz zurecht und zieht trocken mit dem rechten Huf ab. Der harte Abschluss landet am Aussennetz, Olsen wäre aber wohl auch da gewesen.
    16
    20:53
    Riesenchance für Calabria! rneut spielt der bislang überragende Çalhanoğlu einen klasse Pass in die Lücke der Abwehr und findet Calabria. Der steuert aus spitzem Winkel von der rechten Seite alleine auf Olsen zu. Der stramme Spannstoss mit dem rechten Fuss geht knapp über das Gehäuse.
    15
    20:50
    Die Roma hat noch ordentliche Probleme mit dem neuen 3-4-3 System. Bislang finden die Hauptstädter überhaupt nicht in die Partie. Bei Mailand fehlt lediglich der letzte Pass.
    14
    20:49
    Der AC ist bislang klar überlegen. Diesmal spielt Suso einen perfekten Diagonalball auf die linke Seite zu Çalhanoğlu. Der vernascht Karsdorp und flankt in die Mitte. Doch die Kirsche segelt über Freund und Feind hinweg ins Toraus.
    12
    20:48
    Çalhanoğlu spielt einen klasse No-Look-Pass zwischen Fazio und Marcano hindurch genau in den Fuss von Kessié. Der wird von den beiden Abwehrspielern leicht abgedrängt, doch der Linienrichter hat ohnehin längst die Fahne oben.
    11
    20:46
    Suso zieht von der rechten Seite mit dem linken Fuss eine scharfe Flanke nach innen. Bonaventura verpasst nur knapp.
    10
    20:45
    Kessié verschenkt eine gute Umschaltchance. Zum ersten Mal spielt sich die Roma in die gegnerische Hälfte und wird beinahe ausgekontert. Doch Kessié spielt einen schlampigen Pass auf den rechten Flügel und verschenkt die Gelegenheit.
    9
    20:44
    Çalhanoğlu zieht einen Freistoss aus dem linken Halbfeld direkt aufs Tor. Der Schlenzer mit dem rechten Schlappen in Richtung linkes Eck ist aber zu schwach um Olsen auch nur ansatzweise zu gefährden.
    7
    20:43
    Milan reisst das Spiel in den ersten Minuten an sich. Die Rossonieri kommen zu langen Ballstafetten und spielen sich immer wieder geschickt in die gegnerische Hälfte, auch wenn daraus noch keine klaren Torabschlüsse münden.
    5
    20:40
    Suso zieht vom linken Flügel nach innen und versucht gleich zweimal einen Schuss auf den Kasten von Olsen abzufeuern. Doch beide Male stellt sich De Rossi in den Weg und blockt ab.
    3
    20:39
    Milan löst sich klasse aus dem Pressing der Römer. Gianluigi Donnarumma überspielt mit einem scharfen Flachpass die erste Pressingreihe und findet Çalhanoğlu. Der macht das spielt sofort schnell und schickt Higuaín in der Schnittstelle. Doch der steht knapp im Abseits und wird zurückgepfiffen.
    1
    20:37
    Fazio versucht sich von der Mittellinie mit einem langen Pass über die Abwehr auf Pastore. Doch der Pass ist zu lang und landet in den Armen von Gianluigi Donnarumma.
    1
    20:35
    Los geht´s im regnerischen Giuseppe-Meazza-Stadion. Schiedsrichter Guida gibt die Partie zwischen dem AC Milan und der AS Roma frei.
    1
    20:34
    Spielbeginn
    20:32
    Die Mannschaften betreten den Rasen. Gleich geht es vor den Augen des neuen italienischen Nationaltrainers Roberto Mancini los.
    20:25
    Geleitet wird die Partie vom 37-Jährigen Marco Guida. Assistiert wird er an den Linien von Ciro Carbone und Matteo Passeri.
    20:23
    Gennaro Gattuso tauscht nach der 2:3-Niederlage gegen den SSC Neapel lediglich auf einer Position. Hakan Çalhanoğlu rückt für Fabio Borini positionsgetreu in die erste Elf. Schematisch bietet der 40-Jährige Coach damit erneut ein 4-3-3 auf. Sein Gegenüber Eusebio di Francesco setzt auf ein 3-4-3. Dabei rücken gegenüber der Vorwoche Rick Karsdorp, Neuzugang Steven N'Zonzi, Patrik Schick und Marcano für Lorenzo Pellegrini, Alessandro Florenzi, Bryan Cristante und Cengiz Ünder in die Startformation.
    20:15
    Milan konnte unter der Woche noch einen prominenten Neuzugang in der Führungsetage präsentieren. Der ehemalige Weltfussballer Kaka kehrt als Praktikant zu seinem Ex-Klub zurück. Dabei soll er in Sportdirektor Leonardo und Paolo Maldini, Direktor für die strategische Entwicklung, zwei absoluten Mailänder Legenden über die Schulter blicken.
    20:11
    In der Champions League treffen die Hauptstädter bereits in der Vorrunde auf Titelverteidiger Real Madrid. Ansonsten bescherte die Auslosung in Monaco dem Vorjahreshalbfinalisten machbare Lose. ZSKA Moskau und Viktoria Pilsen stellen als weitere Gruppengegner absolut lösbare Aufgaben dar. Damit sollte Gruppenplatz zwei und der damit verbundene Einzug ins Achtelfinale für die Roma kein Problem darstellen.
    20:05
    Die Roma legte mit vier Punkten und Platz fünf nach zwei Spieltagen einen ordentlichen Saisonstart hin. Zum Auftakt schoss der Ex-Wolfsburger Edin Džeko sein Team mit einem späten Treffer zum 1:0-Auswärtserfolg beim FC Turin. Es folgte mit dem 3:3 gegen Atalanta Bergamo am zweiten Spieltag ein echtes Spektakel. Dabei zeigte das Team von Eusebio di Francesco eine hervorragende Moral und kam im zweiten Durchgang nach einem 1:3-Rückstand zur Pause noch zum Remis. Heute möchte der Vorjahresdritte seine makellose Auswärtsbilanz aufrechterhalten.
    19:56
    In der Europa League erwischte der AC bei der heutigen Auslosung eine durchaus attraktive Gruppe. Gegen Piräus und Betis Sevilla sollten für die Gattuso-Elf Duelle auf Augenhöhe warten. Beim Aufeinandertreffen mit dem luxemburgischen Vertreter F91 Düdelingen sind die Italiener haushoher Favorit. Nehmen die Rossonieri die Europa League ernst, sollte der Einzug in die K.O. Runde auf jeden Fall machbar sein.
    19:45
    Der AC Mailand startete aufgrund des Brückeneinsturzes in Genua verspätet in die Saison. Das Heimspiel gegen den FC Genua am ersten Spieltag wurde wegen des tragischen Unglücks in den Oktober verlegt. Der Saisoneinstand gegen den SSC Neapel verlief dann überhaupt nicht nach dem Geschmack der Mailänder Fans. Einen 0:2-Vorsprung durch Tore von Giacomo Bonaventura und Davide Calabria gaben die Rossonieri noch aus der Hand und unterlagen dem Vizemeister der Vorsaison am Ende mit 2:3. Heute ist das Team von Gennaro Gattuso sicher auf Wiedergutmachung aus und möchte die ersten Zähler der Saison einfahren.
    19:30
    Guten Abend und herzlich willkommen zu einem echten Klassiker des italienischen Fussballs. Zum Auftakt des dritten Spieltags treffen mit dem AC Milan und der AS Roma zwei echte Traditionsvereine aufeinander. Anpfiff im Giuseppe-Meazza-Stadion ist um 20.30 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    02.09.2018 20:30
    Atalanta
    Atalanta
    0
    0
    Atalanta
    Cagliari Calcio
    Cagliari
    1
    1
    Cagliari Calcio
    Beendet
    20:30 Uhr
    Chievo Verona
    Chievo Verona
    0
    0
    Chievo Verona
    Empoli FC
    Empoli
    0
    0
    Empoli FC
    Beendet
    20:30 Uhr
    Lazio Roma
    Lazio
    1
    0
    Lazio Roma
    Frosinone Calcio
    Frosinone
    0
    0
    Frosinone Calcio
    Beendet
    20:30 Uhr
    Sampdoria
    Sampdoria
    3
    2
    Sampdoria
    SSC Napoli
    Napoli
    0
    0
    SSC Napoli
    Beendet
    20:30 Uhr
    Sassuolo Calcio
    Sassuolo
    5
    4
    Sassuolo Calcio
    Genoa CFC
    Genoa CFC
    3
    1
    Genoa CFC
    Beendet
    20:30 Uhr

    Spielplan - 3. Spieltag 3

    18.08.2018
    Chievo Verona
    Chievo Verona
    2
    1
    Chievo Verona
    Juventus
    Juventus
    3
    1
    Juventus
    Beendet
    18:00 Uhr
    Lazio Roma
    Lazio
    1
    1
    Lazio Roma
    SSC Napoli
    Napoli
    2
    1
    SSC Napoli
    Beendet
    20:30 Uhr
    19.08.2018
    Torino FC
    Torino FC
    0
    0
    Torino FC
    AS Roma
    AS Roma
    1
    0
    AS Roma
    Beendet
    18:00 Uhr
    Bologna FC
    Bologna
    0
    0
    Bologna FC
    SPAL 2013 Ferrara
    SPAL
    1
    0
    SPAL 2013 Ferrara
    Beendet
    20:30 Uhr
    Empoli FC
    Empoli
    2
    1
    Empoli FC
    Cagliari Calcio
    Cagliari
    0
    0
    Cagliari Calcio
    Beendet
    20:30 Uhr
    Parma Calcio 1913
    Parma
    2
    1
    Parma Calcio 1913
    Udinese Calcio
    Udinese
    2
    0
    Udinese Calcio
    Beendet
    20:30 Uhr
    Sassuolo Calcio
    Sassuolo
    1
    1
    Sassuolo Calcio
    Inter
    Inter
    0
    0
    Inter
    Beendet
    20:30 Uhr
    20.08.2018
    Atalanta
    Atalanta
    4
    1
    Atalanta
    Frosinone Calcio
    Frosinone
    0
    0
    Frosinone Calcio
    Beendet
    20:30 Uhr
    19.09.2018
    Sampdoria
    Sampdoria
    1
    0
    Sampdoria
    ACF Fiorentina
    Fiorentina
    1
    1
    ACF Fiorentina
    Beendet
    19:00 Uhr
    31.10.2018
    AC Milan
    AC Milan
    2
    1
    AC Milan
    Genoa CFC
    Genoa CFC
    1
    0
    Genoa CFC
    Beendet
    20:30 Uhr